Asus CDX10

Asus CDX10

Der ASUS CPX10 ist ein ausgesprochen sparsamer und kompakter Zero Client-PC, der in Citrix HDX-, VMware PCoIP- und Microsoft RDP-Umgebungen eingesetzt werden kann. Vorbestückt mit einer VESA-Montageschnittstelle geniessen Sie maximale Freiheit bei der ...

  • Marke: Asus
  • EAN: 4716659798699
  • Verfügbarkeit: Lieferbar
  • ASIN: B01BPFCYR0

Preisspanne: 80,62€ - 80,62€*

Billigster Preis

Deals

Preis (inkl. MwSt.)
Händler
Lieferstatus
Shop
80,62 €*Kostenloser Versand
Lieferbar: 3-5 Tage
Daten vom 2022-05-23
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
Der ASUS CPX10 ist ein ausgesprochen sparsamer und kompakter Zero Client-PC, der in Citrix HDX-, VMware PCoIP- und Microsoft RDP-Umgebungen eingesetzt werden kann. Vorbestückt mit einer VESA-Montageschnittstelle geniessen Sie maximale Freiheit bei der Wahl des Montageorts, sei es an einer Wand oder direkt an der Rückseite eines Monitors. Im Gegensatz zu herkömmlichen Desktop-PCs oder Workstations trägt bei einem Zero Client ein zentraler Server die Hauptlast der Aufgaben. Daten und Applikationen werden nur noch zentral auf dem Server vorgehalten und administriert. Dadurch entfällt die aufwendige Wartung von Software auf den einzelnen Desktop-Arbeitsplätzen. Aufgrund der Tatsache, dass nur die zentralen Server und nicht die einzelnen Clients geschützt werden müssen, lassen sich Sicherheitslücken effektiver schliessen. Zero Client Lösungen helfen nachhaltig, Ihre IT-Kosten zu senken. Support, Wartung und Administration werden mit einem zentralisierten IT-System deutlich einfacher und effizienter. Durch die vergleichsweise lange Lebensdauer der Clients reduzieren sich die Kosten für PC-Neuanschaffungen. Weiter gewinnen Sie Netzwerk-Bandbreite, da zwischen Client und Server nur Bildschirminhalte, Tastaturbefehle und Mausklicks ausgetauscht werden müssen. Mit ihrem kompakten, lüfterlosen Design sind Zero Clients darüber hinaus nicht nur komplett geräuschlos, sondern beeindrucken auch mit einem extrem geringen Stromverbrauch, in diesem Fall rund 8,5 Watt - einem Bruchteil verglichen mit Desktop-PCs. Trotz seiner kompakten Abmessungen liefert der CPX10 eine gute Auswahl an Konnektivitätsoptionen: Vier USB-Anschlüsse erlauben die Verbindung mit Peripherie, Speichermedien und Authentifizierungslösungen (USB-Tokens). Für Legacy-Peripherie, Barcodescanner etc. verwenden Sie den COM/Serial-Port. Als Videoausgang dient eine DVI-D-Schnittstelle. Zur Netzwerkanbindung dient eine LAN-Schnittstelle mit 1000 Mbps ...

Der ASUS CPX10 ist ein ausgesprochen sparsamer und kompakter Zero Client-PC, der in Citrix HDX-, VMware PCoIP- und Microsoft RDP-Umgebungen eingesetzt werden kann. Vorbestückt mit einer VESA-Montageschnittstelle geniessen Sie maximale Freiheit bei der Wahl des Montageorts, sei es an einer Wand oder direkt an der Rückseite eines Monitors. Im Gegensatz zu herkömmlichen Desktop-PCs oder Workstations trägt bei einem Zero Client ein zentraler Server die Hauptlast der Aufgaben. Daten und Applikationen werden nur noch zentral auf dem Server vorgehalten und administriert. Dadurch entfällt die aufwendige Wartung von Software auf den einzelnen Desktop-Arbeitsplätzen. Aufgrund der Tatsache, dass nur die zentralen Server und nicht die einzelnen Clients geschützt werden müssen, lassen sich Sicherheitslücken effektiver schliessen. Zero Client Lösungen helfen nachhaltig, Ihre IT-Kosten zu senken. Support, Wartung und Administration werden mit einem zentralisierten IT-System deutlich einfacher und effizienter. Durch die vergleichsweise lange Lebensdauer der Clients reduzieren sich die Kosten für PC-Neuanschaffungen. Weiter gewinnen Sie Netzwerk-Bandbreite, da zwischen Client und Server nur Bildschirminhalte, Tastaturbefehle und Mausklicks ausgetauscht werden müssen. Mit ihrem kompakten, lüfterlosen Design sind Zero Clients darüber hinaus nicht nur komplett geräuschlos, sondern beeindrucken auch mit einem extrem geringen Stromverbrauch, in diesem Fall rund 8,5 Watt - einem Bruchteil verglichen mit Desktop-PCs. Trotz seiner kompakten Abmessungen liefert der CPX10 eine gute Auswahl an Konnektivitätsoptionen: Vier USB-Anschlüsse erlauben die Verbindung mit Peripherie, Speichermedien und Authentifizierungslösungen (USB-Tokens). Für Legacy-Peripherie, Barcodescanner etc. verwenden Sie den COM/Serial-Port. Als Videoausgang dient eine DVI-D-Schnittstelle. Zur Netzwerkanbindung dient eine LAN-Schnittstelle mit 1000 Mbps ...
Verfassen Sie einen Erfahrungsbericht


Sehr Unzufrieden           Sehr Zufrieden


*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.