PharmaSGP GmbH Restaxil Tropfen 50 ml

PharmaSGP GmbH Restaxil Tropfen 50 ml

Was ist Restaxil? Restaxil ist ein homöopathisches Arzneimittel zur Behandlung von Nervenschmerzen (Neuralgien). Rückenschmerzen, muskelkaterähnliche Schmerzen und Schmerzen, die mit Kribbeln und Taubheitsgefühlen einhergehen, können von gereizten ...

Preisspanne: 34,26€ - 43,99€*

Billigster Preis

Deals

Preis (inkl. MwSt.)
Händler
Lieferstatus
Shop
34,26 €*Versand: 4,70 €Gesamtpreis: 38,96 €*685,20 € / 1 l
Lieferbar: 1-3 Tage
Daten vom 2024-04-16
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
37,78 €*Kostenloser Versand755,6 €/1 l
Lieferbar: 2-3 Tage
Daten vom 2024-04-16
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
38,93 €*Kostenloser Versand778,60 € / 1 l
Lieferbar: 1-2 Tage
Daten vom 2024-04-16
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
39,02 €*Kostenloser Versand780,40€ / 1 l
Lieferbar: 1-3 Tage
Daten vom 2024-04-16
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
40,40 €*Kostenloser Versand808,00 € / 1 l
Lieferbar: Sofort lieferbar
Daten vom 2024-04-16
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
40,98 €*Kostenloser Versand819,60 € / 1 l
Lieferbar: 2-4 Tage
Daten vom 2024-04-16
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
40,99 €*Kostenloser Versand819,80 € / 1 l
Lieferbar: 1-3 Tage
Daten vom 2024-04-16
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
40,99 €*Kostenloser Versand819,80 € / 1 l
Lieferbar: 1-4 Tage
Daten vom 2024-04-16
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
41,96 €*Versand: 3,99 €Gesamtpreis: 45,95 €*839,20 € / 1 l
Lieferbar: 2-4 Tage
Daten vom 2024-04-16
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
41,97 €*Versand: 3,99 €Gesamtpreis: 45,96 €*839,40 € / 1 l
Lieferbar: 2-4 Tage
Daten vom 2024-04-16
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
41,99 €*Kostenloser Versand839,80 € / 1 l
Lieferbar: 2-4 Tage
Daten vom 2024-04-16
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
43,95 €*Kostenloser Versand879,00 € / 1 l
Lieferbar: Sofort lieferbar
Daten vom 2024-04-16
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
43,99 €*Kostenloser Versand879,80 € / 1 l
Lieferbar: 1-3 Tage
Daten vom 2024-04-16
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
Was ist Restaxil? Restaxil ist ein homöopathisches Arzneimittel zur Behandlung von Nervenschmerzen (Neuralgien). Rückenschmerzen, muskelkaterähnliche Schmerzen und Schmerzen, die mit Kribbeln und Taubheitsgefühlen einhergehen, können von gereizten oder geschädigten Nerven verursacht werden. Dann helfen herkömmliche Schmerzmittel oft nicht weiter. Restaxil enthält eine Kombination aus 5 homöopathischen Mitteln gegen Nervenschmerzen. Sie lindern den Schmerz, indem sie die Selbstheilungskräfte des Patienten anregen. Das natürliche Schmerzmittel ist sehr gut verträglich. Dank der Tropfenform ist eine individuelle Dosierung möglich. Was sind die häufigsten Nervenschmerzen? Häufig sind brennende, ziehende Schmerzen oder ein dumpfer Dauerschmerz im Rücken. In beiden Fällen reagiert die Schmerzregion empfindlich auf Berührungen. Der Schmerz kann auch bis ins Bein ausstrahlen. Alles Anzeichen für eine mögliche Neuralgie, z.B. durch Verletzung, Quetschung oder Reizung von Nerven im Rückenbereich. Ursachen können ein Bandscheibenvorfall, der Ischias-Nerv, ein Unfall oder eine Operation sein. Wenn der ganze Körper schmerzt, als hätte man zu viel Sport getrieben und starken Muskelkater, wenn Gelenke unbeweglich sind oder sich geschwollen anfühlen oder wenn bestimmte Punkte des Körpers extrem schmerzempfindlich sind, kann es sich um eine Fibromyalgie handeln. Heftige Schmerzattacken wechseln sich mit schmerzfreien Phasen ab. Hauptsächlich sind Nacken, Rücken, Brust, Arme und Beine betroffen. Bei der diabetischen Polyneuropathie kribbeln die Füße, als ob man in einem Ameisenhaufen steht. Die Beine werden schnell müde und fühlen sich taub an. Die Schädigung verschiedenster Nerven ist eine Komplikation bei Diabetes. Sie beginnt mit Reiz- und Ausfallserscheinungen an beiden Füßen. Schmerzen, Kribbeln und Brennen treten vor allem nachts auf. Welche Wirkungen haben die 5 homöopathischen Arzneimittel in Restaxil? Spigelia anthelmia (Wurmkraut) wird bei stechenden, reißenden oder brennend-drückenden Schmerzen eingesetzt. Dazu zählen z.B. Kopfschmerzen, die aus dem Nacken aufziehen und sich über einem Auge festsetzen, Schmerzen eines Gesichtsnervs (Trigeminusneuralgie) und stechende Herzschmerzen. Iris versicolor (verschiedenfarbige Schwertlilie) ist besonders bei rechtsseitigen, migräneartigen Kopfschmerzen, Nervenschmerzen im Gesicht und im unteren Rücken und bei Ischias-Schmerzen angezeigt. Das Mittel wirkt auf das ganze Nervensystem, auch auf Gehirn, Rückenmark und Extremitäten. Der Speichel schmeckt sauer. Alles brennt. Gelsemium sempervirens (Gelber Jasmin) ist ein Mittel gegen Angst, z.B. vor Prüfungen. Körperlich hat es sich bei Zittern, Kopfschmerzen sowie Migräne mit Schwindel und Schlaflosigkeit bewährt. Auch Muskelschwäche und Lähmungen, z.B. ein herabhängendes Oberlid, gehören zum Arzneimittelbild. Cimicifuga racemosa (Traubensilberkerze) ist bekannt als Frauenmittel. Es wird auch bei Kopfschmerzen, Migräne, Muskelschmerzen und Rheumatismus eingesetzt. Auch eine starke Schmerzempfindlichkeit und –überempfindlichkeit sowie das Gefühl, vor Schmerzen verrückt zu werden, sind Symptome, die mit Cimicifuga racemosa behandelt werden. Cyclamen purpurascens (Alpenveilchen) ist ein Mittel bei Schwäche, Blutarmut, Müdigkeit und Erschöpfung. Es wird auch bei stechenden und drückenden Schmerzen, Schwindel und migräneartigem Kopfschmerz eingesetzt. Was sind die Vorteile von Restaxil gegenüber herkömmlichen Schmerzmitteln? Die meisten freiverkäuflichen Schmerzmittel wirken besonders bei Schmerzen, die auf Entzündungen beruhen. Deshalb haben sie oft keine durchschlagende Wirkung bei Schmerzzuständen, die durch gereizte oder geschädigte Nerven ausgelöst werden. Restaxil regt die eigene Lebenskraft an, um die Schmerzen zu lindern. Das homöopathische Komplexmittel hat im Vergleich zu den üblichen Schmerzmedikamenten keine Neben- und ...

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Restaxil, Mischung. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Neuralgien (Nervenschmerzen). Warnhinweis: Enthält 18 Vol.-% Alkohol! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke. GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER Restaxil, Mischung Homöopathisches Arzneimittel bei Schmerzen Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Einnahme dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen. Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein. Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen. Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4. Wenn Sie sich nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Was in dieser Packungsbeilage steht: WAS IST RESTAXIL UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET? WAS SOLLTEN SIE VOR DER EINNAHME VON RESTAXIL BEACHTEN? WIE IST RESTAXIL EINZUNEHMEN? WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH? WIE IST RESTAXIL AUFZUBEWAHREN? INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN 1. WAS IST RESTAXIL UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET? Restaxil ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Schmerzen. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Neuralgien (Nervenschmerzen). Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen. 2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER EINNAHME VON RESTAXIL BEACHTEN? Restaxil darf nicht eingenommen werden: wenn Sie überempfindlich gegenüber Gelsemium sempervirens, Spigelia anthelmia, Iris versicolor, Cyclamen purpurascens, Cimicifuga racemosa oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile sind, wenn Sie alkoholkrank sind, von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren. Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen: Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Restaxil einnehmen. Kinder und Jugendliche: Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren dürfen das Arzneimittel nicht einnehmen, da bisher keine ausreichenden Erfahrungen für diese Altersgruppe vorliegen. Einnahme von Restaxil zusammen mit anderen Arzneimitteln: Es sind keine Arzneimittel bekannt, die Restaxil beeinflussen oder durch Restaxil beeinflusst werden. Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Informieren 6ie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen. Schwangerschaft und Stillzeit: Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen zur Einnahme in der Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen, sollte Restaxil nur nach Rücksprache mit dem Arzt eingenommen werden. Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen: Bei vorschriftsmäßiger Einnahme der für Restaxil empfohlenen Dosen sind keine Beeinträchtigungen zu erwarten. Restaxil enthält 18 Vol.-% Alkohol. 3. WIE IST RESTAXIL EINZUNEHMEN? Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Die empfohlene Dosis für Erwachsene beträgt bei: akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12 x täglich, je 5–10 Tropfen. Eine über eine Woche hinausgehende Einnahme sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Arzt oder Therapeuten erfolgen. chronischen Verlaufsformen 1 bis 3 x täglich je 5 – 10 Tropfen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Einnahme zu reduzieren. Die Tropfen werden unabhängig von den Mahlzeiten und unverdünnt eingenommen. Auch homöopathische Medikamente sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden. Wenn Sie eine größere Menge von Restaxil eingenommen haben, als Sie sollten: Die Einnahme größerer Mengen des Arzneimittels kann, insbesondere bei Kleinkindern, zu einer Alkoholvergiftung führen. In diesem Fall sollte unverzüglich ein Arzt aufgesucht werden. Bei Einnahme des gesamten Flascheninhaltes ...
RESTAXIL flüssig 50 ml von PharmaSGP GmbH (PZN 11222324) günstig kaufen bei Fliegende-Pillen.de - seit über 10 Jahren Ihre Versandapotheke. Günstig, diskret, ...
Anwendungsgebiet von Restaxil flüssig (Packungsgröße: 50 ml)Restaxil flüssig (Packungsgröße: 50 ml) ist ein zugelassenes homöopathisches Arzneimittel zur Behandlung von Nervenschmerzen (Neuralgien).Wirkungsweise von Restaxil flüssig (Packungsgröße: 50 ml)Restaxil flüssig (Packungsgröße: 50 ml) enthält eine spezielle Kombination aus fünf Wirkstoffen, die eigentlich dafür bekannt sind, die Nerven zu reizen. Wissenschaftler fanden aber heraus: In einer speziellen Dosierung bewirken diese genau das Gegenteil. Die Wirkstoffe setzen gezielt Reize im Körper. Dadurch erkennt er die Störungen im Organismus und beginnt, die geschädigten Nerven zu regenerieren.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenGelsemium sempervirens Dil. D2, Spigelia anthelmia Dil. D2, Iris versicolor Dil. D2, Cyclamen purpurascens Dil. D3, Cimicifuga racemosa Dil. D2. EthanolGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden.DosierungBei chronischen Schmerzen die tägliche Einnahme von 3x je 5-10 Tropfen. Akuten Schmerzen kann die Dosierung auf bis zu 12x täglich je 5-10 Tropfen erhöht werden.HinweiseSuchbegriffe: retaxil Retaxil Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke. Restaxil flüssig (Packungsgröße: 50 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.deutscheinternetapotheke.de erworben werden. ...
Anwendungsgebiet von Restaxil flüssig (Packungsgröße: 50 ml)Restaxil flüssig (Packungsgröße: 50 ml) ist ein zugelassenes homöopathisches Arzneimittel zur Behandlung von Nervenschmerzen (Neuralgien).Wirkungsweise von Restaxil flüssig (Packungsgröße: 50 ml)Restaxil flüssig (Packungsgröße: 50 ml) enthält eine spezielle Kombination aus fünf Wirkstoffen, die eigentlich dafür bekannt sind, die Nerven zu reizen. Wissenschaftler fanden aber heraus: In einer speziellen Dosierung bewirken diese genau das Gegenteil. Die Wirkstoffe setzen gezielt Reize im Körper. Dadurch erkennt er die Störungen im Organismus und beginnt, die geschädigten Nerven zu regenerieren.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenGelsemium sempervirens Dil. D2, Spigelia anthelmia Dil. D2, Iris versicolor Dil. D2, Cyclamen purpurascens Dil. D3, Cimicifuga racemosa Dil. D2. EthanolGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden.DosierungBei chronischen Schmerzen die tägliche Einnahme von 3x je 5-10 Tropfen. Akuten Schmerzen kann die Dosierung auf bis zu 12x täglich je 5-10 Tropfen erhöht werden.HinweiseSuchbegriffe: retaxil Retaxil Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke. Restaxil flüssig (Packungsgröße: 50 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke erworben werden. ...
Anwendungsgebiet von Restaxil flüssig (Packungsgröße: 50 ml)Restaxil flüssig (Packungsgröße: 50 ml) ist ein zugelassenes homöopathisches Arzneimittel zur Behandlung von Nervenschmerzen (Neuralgien).Wirkungsweise von Restaxil flüssig (Packungsgröße: 50 ml)Restaxil flüssig (Packungsgröße: 50 ml) enthält eine spezielle Kombination aus fünf Wirkstoffen, die eigentlich dafür bekannt sind, die Nerven zu reizen. Wissenschaftler fanden aber heraus: In einer speziellen Dosierung bewirken diese genau das Gegenteil. Die Wirkstoffe setzen gezielt Reize im Körper. Dadurch erkennt er die Störungen im Organismus und beginnt, die geschädigten Nerven zu regenerieren.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenGelsemium sempervirens Dil. D2, Spigelia anthelmia Dil. D2, Iris versicolor Dil. D2, Cyclamen purpurascens Dil. D3, Cimicifuga racemosa Dil. D2. EthanolGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden.DosierungBei chronischen Schmerzen die tägliche Einnahme von 3x je 5-10 Tropfen. Akuten Schmerzen kann die Dosierung auf bis zu 12x täglich je 5-10 Tropfen erhöht werden.HinweiseSuchbegriffe: retaxil Retaxil Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke. Restaxil flüssig (Packungsgröße: 50 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.versandapo.de erworben werden. ...
Anwendungsgebiet von Restaxil flüssig (Packungsgröße: 50 ml)Restaxil flüssig (Packungsgröße: 50 ml) ist ein zugelassenes homöopathisches Arzneimittel zur Behandlung von Nervenschmerzen (Neuralgien).Wirkungsweise von Restaxil flüssig (Packungsgröße: 50 ml)Restaxil flüssig (Packungsgröße: 50 ml) enthält eine spezielle Kombination aus fünf Wirkstoffen, die eigentlich dafür bekannt sind, die Nerven zu reizen. Wissenschaftler fanden aber heraus: In einer speziellen Dosierung bewirken diese genau das Gegenteil. Die Wirkstoffe setzen gezielt Reize im Körper. Dadurch erkennt er die Störungen im Organismus und beginnt, die geschädigten Nerven zu regenerieren.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenGelsemium sempervirens Dil. D2, Spigelia anthelmia Dil. D2, Iris versicolor Dil. D2, Cyclamen purpurascens Dil. D3, Cimicifuga racemosa Dil. D2. EthanolGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden.DosierungBei chronischen Schmerzen die tägliche Einnahme von 3x je 5-10 Tropfen. Akuten Schmerzen kann die Dosierung auf bis zu 12x täglich je 5-10 Tropfen erhöht werden.HinweiseSuchbegriffe: retaxil Retaxil Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke. Restaxil flüssig (Packungsgröße: 50 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apolux.de erworben werden. ...
Anwendungsgebiet von Restaxil flüssig (Packungsgröße: 50 ml)Restaxil flüssig (Packungsgröße: 50 ml) ist ein zugelassenes homöopathisches Arzneimittel zur Behandlung von Nervenschmerzen (Neuralgien).Wirkungsweise von Restaxil flüssig (Packungsgröße: 50 ml)Restaxil flüssig (Packungsgröße: 50 ml) enthält eine spezielle Kombination aus fünf Wirkstoffen, die eigentlich dafür bekannt sind, die Nerven zu reizen. Wissenschaftler fanden aber heraus: In einer speziellen Dosierung bewirken diese genau das Gegenteil. Die Wirkstoffe setzen gezielt Reize im Körper. Dadurch erkennt er die Störungen im Organismus und beginnt, die geschädigten Nerven zu regenerieren.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenGelsemium sempervirens Dil. D2, Spigelia anthelmia Dil. D2, Iris versicolor Dil. D2, Cyclamen purpurascens Dil. D3, Cimicifuga racemosa Dil. D2. EthanolGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden.DosierungBei chronischen Schmerzen die tägliche Einnahme von 3x je 5-10 Tropfen. Akuten Schmerzen kann die Dosierung auf bis zu 12x täglich je 5-10 Tropfen erhöht werden.HinweiseSuchbegriffe: retaxil Retaxil Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke. Restaxil flüssig (Packungsgröße: 50 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.juvalis.de erworben werden. ...
Anwendungsgebiet von Restaxil flüssig (Packungsgröße: 50 ml)Restaxil flüssig (Packungsgröße: 50 ml) ist ein zugelassenes homöopathisches Arzneimittel zur Behandlung von Nervenschmerzen (Neuralgien).Wirkungsweise von Restaxil flüssig (Packungsgröße: 50 ml)Restaxil flüssig (Packungsgröße: 50 ml) enthält eine spezielle Kombination aus fünf Wirkstoffen, die eigentlich dafür bekannt sind, die Nerven zu reizen. Wissenschaftler fanden aber heraus: In einer speziellen Dosierung bewirken diese genau das Gegenteil. Die Wirkstoffe setzen gezielt Reize im Körper. Dadurch erkennt er die Störungen im Organismus und beginnt, die geschädigten Nerven zu regenerieren.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenGelsemium sempervirens Dil. D2, Spigelia anthelmia Dil. D2, Iris versicolor Dil. D2, Cyclamen purpurascens Dil. D3, Cimicifuga racemosa Dil. D2. EthanolGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden.DosierungBei chronischen Schmerzen die tägliche Einnahme von 3x je 5-10 Tropfen. Akuten Schmerzen kann die Dosierung auf bis zu 12x täglich je 5-10 Tropfen erhöht werden.InformationAnwendungsgebiet und Wirkung Restaxil flüssig (Packungsgröße: 50 ml) ist ein homöopathisches Arzneimittel, das mit seinem fünffachen Wirkprinzip Nervenschmerzen lindern kann. Dabei ist das Produkt gut verträglich sowie rein pflanzlich. Restaxil flüssig (Packungsgröße: 50 ml) unterstützt Sie bei Beschwerden, die durch gereizte oder beschädigte Nervenfasern entstehen – häufig auftretende Beispiele sind: Chronische Rücken- oder Nackenschmerzen , die zudem in andere Bereiche ausstrahlen Brennender Schmerz in Beinen und/oder Füßen Taubheitsgefühle oder Kribbeln in Beinen und/oder Füßen Welche Wirkstoffe sind in Restaxil flüssig (Packungsgröße: 50 ml) enthalten? Das fünffache Wirkprinzip von Restaxil flüssig ...
Anwendungsgebiet von Restaxil flüssig (Packungsgröße: 50 ml)Restaxil flüssig (Packungsgröße: 50 ml) ist ein zugelassenes homöopathisches Arzneimittel zur Behandlung von Nervenschmerzen (Neuralgien).Wirkungsweise von Restaxil flüssig (Packungsgröße: 50 ml)Restaxil flüssig (Packungsgröße: 50 ml) enthält eine spezielle Kombination aus fünf Wirkstoffen, die eigentlich dafür bekannt sind, die Nerven zu reizen. Wissenschaftler fanden aber heraus: In einer speziellen Dosierung bewirken diese genau das Gegenteil. Die Wirkstoffe setzen gezielt Reize im Körper. Dadurch erkennt er die Störungen im Organismus und beginnt, die geschädigten Nerven zu regenerieren.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenGelsemium sempervirens Dil. D2, Spigelia anthelmia Dil. D2, Iris versicolor Dil. D2, Cyclamen purpurascens Dil. D3, Cimicifuga racemosa Dil. D2. EthanolGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden.DosierungBei chronischen Schmerzen die tägliche Einnahme von 3x je 5-10 Tropfen. Akuten Schmerzen kann die Dosierung auf bis zu 12x täglich je 5-10 Tropfen erhöht werden.InformationRestaxil Tropfen speziell bei Nervenschmerzen Das homöopathische Arzneimittel Restaxil Tropfen hat sich in der Behandlung von Nervenschmerzen bewährt. Sie profitieren von einem gut verträglichen, fünffachen Wirkstoffkomplex bei gereizten und geschädigten Nerven. Ein weiterer Vorteil des pflanzlichen Mittels bei Nervenschmerzen: Sie können Restaxil flüssig bei akuten und chronischen Nervenreizungen anwenden. Bei gereizten und geschädigten Nerven Das zugelassene homöopathische Mittel Restaxil in flüssiger Darreichungsform kombiniert fünf Wirkstoffe. Diese entfalten – aufgrund der speziellen Restaxil Dosierung – gezielte Reize in Ihrem Körper. Der entscheidende Vorteil: Ihre geschädigten und gereizten Nerven können sich regenerieren. ...
Verfassen Sie einen Erfahrungsbericht


Sehr Unzufrieden           Sehr Zufrieden


*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.