Dr. Gerhard Mann Chem.-pharm.Fabrik GmbH Vividrin Azelastin 0,5 mg/ml Augentropfen

Anwendungsgebiet von Vividrin Azelastin Augentropfen bei Heuschnupfen und Allergien (Packungsgröße: 6 ml)Vividrin Azelastin Augentropfen bei Heuschnupfen und Allergien (Packungsgröße: 6 ml) enthalten ein Antihistaminikum zur Behandlung und Vorbeugung ...

Preisspanne: 6,89€ - 12,47€*

Billigster Preis

Deals

Preis (inkl. MwSt.)
Händler
Lieferstatus
Shop
6,89 €* Versand: 4,49 € Gesamtpreis: 11,38 €*
Lieferbar: 1 Werktag
Daten vom 2024-06-16
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
7,16 €* Versand: 4,99 € Gesamtpreis: 12,15 €*
Lieferbar: 2-4 Tage
Daten vom 2024-06-16
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
7,17 €* Versand: 3,99 € Gesamtpreis: 11,16 €*
Lieferbar: 2-4 Tage
Daten vom 2024-06-16
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
7,93 €* Versand: 4,50 € Gesamtpreis: 12,43 €*
Lieferbar: 1-2 Tage
Daten vom 2024-06-16
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
8,39 €* Versand: 3,99 € Gesamtpreis: 12,38 €*
Lieferbar: 1-3 Tage
Daten vom 2024-06-16
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
8,39 €* Versand: 3,49 € Gesamtpreis: 11,88 €*
Lieferbar: 1-4 Tage
Daten vom 2024-06-16
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
8,49 €* Versand: 3,50 € Gesamtpreis: 11,99 €*
Lieferbar: 1-2 Tage
Daten vom 2024-06-16
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
8,89 €* Versand: 4,95 € Gesamtpreis: 13,84 €*
Lieferbar: Sofort
Daten vom 2024-06-16
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
8,95 €* Versand: 3,95 € Gesamtpreis: 12,90 €*
Lieferbar: Sofort lieferbar
Daten vom 2024-06-16
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
9,17 €* Versand: 3,90 € Gesamtpreis: 13,07 €*
Lieferbar: 1-3 Tage
Daten vom 2024-06-16
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
10,57 €* Versand: 3,49 € Gesamtpreis: 14,06 €*
Lieferbar: 1-3 Tage
Daten vom 2024-06-16
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
10,59 €* Versand: 4,00 € Gesamtpreis: 14,59 €*
Lieferbar: 1-3 Tage
Daten vom 2024-06-16
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
11,19 €* Versand: 4,95 € Gesamtpreis: 16,14 €*
Lieferbar: Lieferzeitraum Di 18.06.2024-Fr 21.06.2024
Daten vom 2024-06-16
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
11,63 €* Versand: 4,99 € Gesamtpreis: 16,62 €*
Lieferbar: 2-4 Tage
Daten vom 2024-06-16
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
11,66 €* Versand: 3,49 € Gesamtpreis: 15,15 €*
Lieferbar: 2-4 Tage
Daten vom 2024-06-16
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
12,47 €* Versand: 3,75 € Gesamtpreis: 16,22 €*
Lieferbar: 1-3 Tage
Daten vom 2024-06-16
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
Anwendungsgebiet von Vividrin Azelastin Augentropfen bei Heuschnupfen und Allergien (Packungsgröße: 6 ml)Vividrin Azelastin Augentropfen bei Heuschnupfen und Allergien (Packungsgröße: 6 ml) enthalten ein Antihistaminikum zur Behandlung und Vorbeugung von Symptomen saisonal auftretender allergischer Beschwerden am Auge (saisonale allergische Konjunktivitis bei Heuschnupfen) bei Erwachsenen und Kindern ab 4 Jahren, sowie zur Behandlung von Symptomen nicht-saisonal auftretender (perennial) allergischer Beschwerden am Auge (perenniale allergische Konjunktivitis) bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren. Nicht zur Behandlung von Infektionen des Auges geeignet.Wirkungsweise von Vividrin Azelastin Augentropfen bei Heuschnupfen und Allergien (Packungsgröße: 6 ml)Bei Kontakt mit Allergenen schütten körpereigene Abwehrzellen vermehrt den Entzündungsbotenstoff Histamin aus und lösen so eine Immunreaktion aus. Der gut verträgliche Wirkstoff Azelastin wirkt dreifach gegen die lästigen Symptome: Er hemmt die Histamin-Rezeptoren und reduziert dadurch die typischen Beschwerden, wie z.B. Tränenfluss sowie Rötungen und Juckreiz der Augen Zusätzlich werden die Abwehrzellen stabilisiert und so die Freisetzung von Histamin gemindert, zudem wirkt Azelastin antientzündlich. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenInhaltsstoffe von Vividrin Azelastin Augentropfen bei Heuschnupfen und Allergien (Packungsgröße: 6 ml) Der Wirkstoff ist: Azelastinhydrochlorid. 1 ml enthält 0,5 mg Azelastinhydrochlorid. 1 Tropfen enthält 0,015 mg Azelastinhydrochlorid. Die sonstigen Bestandteile sind: Benzalkoniumchlorid, Sorbitol-Lösung 70 % (nicht kristallisierend) (Ph. Eur.), Hypromellose, Natriumedetat (Ph. Eur.), Natriumhydroxid (zur pH-Wert-Einstellung) und Wasser für Injektionszwecke. GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollten Vividrin Azelastin Augentropfen bei ...

Anwendungsgebiet von Vividrin Azelastin Augentropfen bei Heuschnupfen und Allergien (Packungsgröße: 6 ml)Vividrin Azelastin Augentropfen bei Heuschnupfen und Allergien (Packungsgröße: 6 ml) enthalten ein Antihistaminikum zur Behandlung und Vorbeugung von Symptomen saisonal auftretender allergischer Beschwerden am Auge (saisonale allergische Konjunktivitis bei Heuschnupfen) bei Erwachsenen und Kindern ab 4 Jahren, sowie zur Behandlung von Symptomen nicht-saisonal auftretender (perennial) allergischer Beschwerden am Auge (perenniale allergische Konjunktivitis) bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren. Nicht zur Behandlung von Infektionen des Auges geeignet.Wirkungsweise von Vividrin Azelastin Augentropfen bei Heuschnupfen und Allergien (Packungsgröße: 6 ml)Bei Kontakt mit Allergenen schütten körpereigene Abwehrzellen vermehrt den Entzündungsbotenstoff Histamin aus und lösen so eine Immunreaktion aus. Der gut verträgliche Wirkstoff Azelastin wirkt dreifach gegen die lästigen Symptome: Er hemmt die Histamin-Rezeptoren und reduziert dadurch die typischen Beschwerden, wie z.B. Tränenfluss sowie Rötungen und Juckreiz der Augen Zusätzlich werden die Abwehrzellen stabilisiert und so die Freisetzung von Histamin gemindert, zudem wirkt Azelastin antientzündlich. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenInhaltsstoffe von Vividrin Azelastin Augentropfen bei Heuschnupfen und Allergien (Packungsgröße: 6 ml) Der Wirkstoff ist: Azelastinhydrochlorid. 1 ml enthält 0,5 mg Azelastinhydrochlorid. 1 Tropfen enthält 0,015 mg Azelastinhydrochlorid. Die sonstigen Bestandteile sind: Benzalkoniumchlorid, Sorbitol-Lösung 70 % (nicht kristallisierend) (Ph. Eur.), Hypromellose, Natriumedetat (Ph. Eur.), Natriumhydroxid (zur pH-Wert-Einstellung) und Wasser für Injektionszwecke. GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollten Vividrin Azelastin Augentropfen bei ...
Anwendungsgebiet von Vividrin Azelastin Augentropfen bei Heuschnupfen und Allergien (Packungsgröße: 6 ml)Vividrin Azelastin Augentropfen bei Heuschnupfen und Allergien (Packungsgröße: 6 ml) enthalten ein Antihistaminikum zur Behandlung und Vorbeugung von Symptomen saisonal auftretender allergischer Beschwerden am Auge (saisonale allergische Konjunktivitis bei Heuschnupfen) bei Erwachsenen und Kindern ab 4 Jahren, sowie zur Behandlung von Symptomen nicht-saisonal auftretender (perennial) allergischer Beschwerden am Auge (perenniale allergische Konjunktivitis) bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren. Nicht zur Behandlung von Infektionen des Auges geeignet.Wirkungsweise von Vividrin Azelastin Augentropfen bei Heuschnupfen und Allergien (Packungsgröße: 6 ml)Bei Kontakt mit Allergenen schütten körpereigene Abwehrzellen vermehrt den Entzündungsbotenstoff Histamin aus und lösen so eine Immunreaktion aus. Der gut verträgliche Wirkstoff Azelastin wirkt dreifach gegen die lästigen Symptome: Er hemmt die Histamin-Rezeptoren und reduziert dadurch die typischen Beschwerden, wie z.B. Tränenfluss sowie Rötungen und Juckreiz der Augen Zusätzlich werden die Abwehrzellen stabilisiert und so die Freisetzung von Histamin gemindert, zudem wirkt Azelastin antientzündlich. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenInhaltsstoffe von Vividrin Azelastin Augentropfen bei Heuschnupfen und Allergien (Packungsgröße: 6 ml) Der Wirkstoff ist: Azelastinhydrochlorid. 1 ml enthält 0,5 mg Azelastinhydrochlorid. 1 Tropfen enthält 0,015 mg Azelastinhydrochlorid. Die sonstigen Bestandteile sind: Benzalkoniumchlorid, Sorbitol-Lösung 70 % (nicht kristallisierend) (Ph. Eur.), Hypromellose, Natriumedetat (Ph. Eur.), Natriumhydroxid (zur pH-Wert-Einstellung) und Wasser für Injektionszwecke. GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollten Vividrin Azelastin Augentropfen bei ...
VIVIDRIN Azelastin 0,5 mg/ml Augentropfen 6 ml von Dr. Gerhard Mann - Chemisch-pharmazeutische Fabrik GmbH (PZN 12910546) günstig kaufen bei Fliegende-Pillen.de - seit über 10 Jahren Ihre Versandapotheke. Günstig, diskret, ...
Anwendungsgebiet von Vividrin Azelastin Augentropfen bei Heuschnupfen und Allergien (Packungsgröße: 6 ml)Vividrin Azelastin Augentropfen bei Heuschnupfen und Allergien (Packungsgröße: 6 ml) enthalten ein Antihistaminikum zur Behandlung und Vorbeugung von Symptomen saisonal auftretender allergischer Beschwerden am Auge (saisonale allergische Konjunktivitis bei Heuschnupfen) bei Erwachsenen und Kindern ab 4 Jahren, sowie zur Behandlung von Symptomen nicht-saisonal auftretender (perennial) allergischer Beschwerden am Auge (perenniale allergische Konjunktivitis) bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren. Nicht zur Behandlung von Infektionen des Auges geeignet.Wirkungsweise von Vividrin Azelastin Augentropfen bei Heuschnupfen und Allergien (Packungsgröße: 6 ml)Bei Kontakt mit Allergenen schütten körpereigene Abwehrzellen vermehrt den Entzündungsbotenstoff Histamin aus und lösen so eine Immunreaktion aus. Der gut verträgliche Wirkstoff Azelastin wirkt dreifach gegen die lästigen Symptome: Er hemmt die Histamin-Rezeptoren und reduziert dadurch die typischen Beschwerden, wie z.B. Tränenfluss sowie Rötungen und Juckreiz der Augen Zusätzlich werden die Abwehrzellen stabilisiert und so die Freisetzung von Histamin gemindert, zudem wirkt Azelastin antientzündlich. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenInhaltsstoffe von Vividrin Azelastin Augentropfen bei Heuschnupfen und Allergien (Packungsgröße: 6 ml) Der Wirkstoff ist: Azelastinhydrochlorid. 1 ml enthält 0,5 mg Azelastinhydrochlorid. 1 Tropfen enthält 0,015 mg Azelastinhydrochlorid. Die sonstigen Bestandteile sind: Benzalkoniumchlorid, Sorbitol-Lösung 70 % (nicht kristallisierend) (Ph. Eur.), Hypromellose, Natriumedetat (Ph. Eur.), Natriumhydroxid (zur pH-Wert-Einstellung) und Wasser für Injektionszwecke. GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollten Vividrin Azelastin Augentropfen bei ...
Anwendungsgebiet von Vividrin Azelastin Augentropfen bei Heuschnupfen und Allergien (Packungsgröße: 6 ml)Vividrin Azelastin Augentropfen bei Heuschnupfen und Allergien (Packungsgröße: 6 ml) enthalten ein Antihistaminikum zur Behandlung und Vorbeugung von Symptomen saisonal auftretender allergischer Beschwerden am Auge (saisonale allergische Konjunktivitis bei Heuschnupfen) bei Erwachsenen und Kindern ab 4 Jahren, sowie zur Behandlung von Symptomen nicht-saisonal auftretender (perennial) allergischer Beschwerden am Auge (perenniale allergische Konjunktivitis) bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren. Nicht zur Behandlung von Infektionen des Auges geeignet.Wirkungsweise von Vividrin Azelastin Augentropfen bei Heuschnupfen und Allergien (Packungsgröße: 6 ml)Bei Kontakt mit Allergenen schütten körpereigene Abwehrzellen vermehrt den Entzündungsbotenstoff Histamin aus und lösen so eine Immunreaktion aus. Der gut verträgliche Wirkstoff Azelastin wirkt dreifach gegen die lästigen Symptome: Er hemmt die Histamin-Rezeptoren und reduziert dadurch die typischen Beschwerden, wie z.B. Tränenfluss sowie Rötungen und Juckreiz der Augen Zusätzlich werden die Abwehrzellen stabilisiert und so die Freisetzung von Histamin gemindert, zudem wirkt Azelastin antientzündlich. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenInhaltsstoffe von Vividrin Azelastin Augentropfen bei Heuschnupfen und Allergien (Packungsgröße: 6 ml) Der Wirkstoff ist: Azelastinhydrochlorid. 1 ml enthält 0,5 mg Azelastinhydrochlorid. 1 Tropfen enthält 0,015 mg Azelastinhydrochlorid. Die sonstigen Bestandteile sind: Benzalkoniumchlorid, Sorbitol-Lösung 70 % (nicht kristallisierend) (Ph. Eur.), Hypromellose, Natriumedetat (Ph. Eur.), Natriumhydroxid (zur pH-Wert-Einstellung) und Wasser für Injektionszwecke. GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollten Vividrin Azelastin Augentropfen bei ...
Vividrin Azelastin Augentropfen Akuthilfe bei Heuschnupfen und Allergien 6 ml - rezeptfrei - von Dr. Gerhard Mann Chem.-pharm.Fabrik GmbH - Augentropfen - 6 ...
Anwendungsgebiet von Vividrin Azelastin Augentropfen bei Heuschnupfen und Allergien (Packungsgröße: 6 ml)Vividrin Azelastin Augentropfen bei Heuschnupfen und Allergien (Packungsgröße: 6 ml) enthalten ein Antihistaminikum zur Behandlung und Vorbeugung von Symptomen saisonal auftretender allergischer Beschwerden am Auge (saisonale allergische Konjunktivitis bei Heuschnupfen) bei Erwachsenen und Kindern ab 4 Jahren, sowie zur Behandlung von Symptomen nicht-saisonal auftretender (perennial) allergischer Beschwerden am Auge (perenniale allergische Konjunktivitis) bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren. Nicht zur Behandlung von Infektionen des Auges geeignet.Wirkungsweise von Vividrin Azelastin Augentropfen bei Heuschnupfen und Allergien (Packungsgröße: 6 ml)Bei Kontakt mit Allergenen schütten körpereigene Abwehrzellen vermehrt den Entzündungsbotenstoff Histamin aus und lösen so eine Immunreaktion aus. Der gut verträgliche Wirkstoff Azelastin wirkt dreifach gegen die lästigen Symptome: Er hemmt die Histamin-Rezeptoren und reduziert dadurch die typischen Beschwerden, wie z.B. Tränenfluss sowie Rötungen und Juckreiz der Augen Zusätzlich werden die Abwehrzellen stabilisiert und so die Freisetzung von Histamin gemindert, zudem wirkt Azelastin antientzündlich. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenInhaltsstoffe von Vividrin Azelastin Augentropfen bei Heuschnupfen und Allergien (Packungsgröße: 6 ml) Der Wirkstoff ist: Azelastinhydrochlorid. 1 ml enthält 0,5 mg Azelastinhydrochlorid. 1 Tropfen enthält 0,015 mg Azelastinhydrochlorid. Die sonstigen Bestandteile sind: Benzalkoniumchlorid, Sorbitol-Lösung 70 % (nicht kristallisierend) (Ph. Eur.), Hypromellose, Natriumedetat (Ph. Eur.), Natriumhydroxid (zur pH-Wert-Einstellung) und Wasser für Injektionszwecke. GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollten Vividrin Azelastin Augentropfen bei ...
Was sind Vividrin Azelastin Augentropfen 0,5mg/ml? Vividrin Azelastin Augentropfen 0,5mg/ml enthalten pro 1ml Lösung 0,5ml Azelastinhydrochlorid: Inhaltsstoffe: Azelastinhydrochlorid 0,5mg/ml (= je 1 Tropfen 0,015mg A.) Hilfsstoffe: Benzalkoniumchlorid 0,125mg/ml (= je 1Tropfen 0,0035mg B.) Natriumedetat Hypromellose Sorbitol-Lösung 70 % (nicht-kristallisierend) Natriumhydroxid-Lösung 1,15 % Wasser für Injektionszwecke Vividrin Azelastin Augentropfen lindern schnell allergische Beschwerden am Auge (z.B. Brennen, Jucken, tränende Augen), die durch eine Überreaktion des körpereigenen Immunsystems hervorgerufen werden. Die körperfremden Substanzen werden vom Körper als bedrohliche Fremdpartikel aufgefasst (z.B. Blütenpollen, Hausstaubmilben, Schimmelpilzen oder Tierhaare). Azelastin verhindert, dass der Körper Histamin oder entzündungsfördernde Substanzen bildet, um eine typische Immunreaktion (Allergiereaktion mit dazugehörigen allergischen Reaktionen) zu entwickeln. So wirkt Azelastin bei Einsatz am Auge den Symptomen einer Augenentzündung (Konjunktivitis) entgegen. Störender Tränenfilm, Jucken und Brennen am Auge werden gehemmt beziehungsweise unterdrückt. Vividrin Azelastin Augentropfen werden eingesetzt, um Heuschnupfen, saisonale allergische Bindehautentzündungen (saisonal-allergische Konjunktivitis) und nicht-saisonale Bindehautentzündungen (perennial-allergische Konjunktivitis) symptomatisch zu lindern. Der Wirkstoff Azelastinhydrochlorid zählt zu den Antiallergika bzw. Antihistaminika. Die Augentropfen können bei Erwachsenen und Kindern ab 4 Jahren bei saisonal-allergischen Augenbeschwerden angewendet werden (saisonal-allergische Konjunktivitis). Auch können sie bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren bei nicht-saisonalen allergischen Beschwerden am Auge (perenniale Konjunktivitis) eingesetzt werden. Zur Behandlung von Infektionen am und im Auge ist das Präparat nicht geeignet. Gegenanzeigen und besondere Hinweise Vividrin Azelastin Augentropfen sollten nicht angewendet werden, wenn Sie allergisch gegen den Wirkstoff Azelastinhydrochlorid, gegen das Konservierungsmittel Benzalkoniumchlorid oder einen der weiteren Inhaltsstoffe sind. Für Kinder unter 4 Jahren (saisonale Allergie) und Jugendliche 18 Jahren ist das Präparat nicht geeignet. Wer Azelastin Augentropfen verwendet und bestimmte Symptome zeigt, sollte einen Arzt hinzuziehen. Indikation Das Präparat ist ein bewährtes Mittel bei allergischen Beschwerden am Auge. Es eignet sich dabei zur kurzfristigen, symptomatischen Behandlung von Symptomen wie Tränenfilm, Brennen und Jucken am Auge. Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder medizinischem Fachpersonal, bevor Sie Vividrin Azelastin anwenden und wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihre Augenbeschwerden auf eine Allergie zurückzuführen sind. Sprechen Sie insbesondere mit einem Arzt, wenn nur ein Auge betroffen ist, es zu Schmerzen und Sehbeeinträchtigungen kommt und die Nase nicht betroffen ist. In dem Fall handelt es sich eher um eine Infektion als um eine Allergie. Sprechen Sie auch mit einem Arzt, wenn sich die Beschwerden trotz Vividrin Azelastin verschlimmern oder nach 48 Stunden kaum merklich bessern. Nebenwirkungen und Wechselwirkungen Informieren Sie Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich angewendet haben oder demnächst anwenden werden. Nebenwirkungen: Häufig können leichte Reizungserscheinungen des Auges auftreten (Brennen, Jucken, Tränen), die aber rasch verklingen. Gelegentlich kommt es zu bitterem Geschmack, sehr selten zu allergischen Reaktionen (z.B. Hautausschlag und Juckreiz). Spezielle Gegenmaßnahmen sind nicht erforderlich. Haben Sie einen bitteren Geschmack im Mund, können Sie ein alkoholfreies Getränk zu sich nehmen. Wechselwirkungen: Es ist kein Einfluss von anderen Arzneimitteln, Nahrungsmitteln oder Getränken auf die Wirkung von Vividrin Azelastin bekannt. Dosierung Nehmen Sie das Präparat immer genau nach Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Nehmen Sie das Präparat immer ein, bevor Sie einen Allergenkontakt erwarten. Es ist prinzipiell zur vorbeugenden Anwendung bei zu erwartenden Allergenen gedacht. Die empfohlene Dosierung beträgt: Saisonale allergische Konjunktivitis: Bei Erwachsenen und Kindern über 4 Jahren tropfen Sie 2-mal täglich je 1 Tropfen in jedes Auge, wenn der Arzt nichts anderes verordnet hat. Erhöhen Sie die Anwendung bei Bedarf maximal auf 4 Tropfen täglich nach Arztrücksprache. Nicht-saisonale (perenniale) allergische Konjunktivitis: Bei Erwachsenen und Jugendlichen über 12 Jahren tropfen Sie 2-mal täglich je 1 Tropfen in jedes Auge, wenn der Arzt nichts anderes verordnet hat. Erhöhen Sie die Anwendung bei Bedarf maximal auf 4 Tropfen täglich nach Arztrücksprache. Anwendungsart: Beugen Sie den Kopf nach hinten, ziehen Sie das untere Augenlid vorsichtig nach unten und lassen Sie 1 Tropfen in die Mitte des Unterlids fallen. Anwendungsdauer: Wenden Sie das Präparat nicht länger als 6 Wochen an. Wenn Sie die Wirkung zu stark oder schwach empfinden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Wenden Sie das Präparat während der Allergenbelastung (Staub, Pollen) regelmäßig an, bis die Beschwerden verschwinden. Falschanwendung: Kontaktieren Sie schnellstmöglich Arzt oder Notaufnahme, wenn Sie das Arzneimittel verschluckt haben. Überdosierung: Es sind keine speziellen Reaktionen bei Überdosierung am Auge bekannt. Patientenhinweise Anwendung bei Kindern: Das Präparat ist nicht zur Anwendung bei Kindern unter 4 Jahren vorgesehen und außer Reichweite von Kindern aufzubewahren. Das Präparat kann nach ärztlicher Absprache bei Kindern über 4 Jahren eingesetzt werden, wenn saisonale allergische Beschwerden abgeklärt wurden. Das Präparat kann nach ärztlicher Absprache bei Jugendlichen über 12 Jahren eingesetzt werden, wenn nicht-saisonale allergischen Beschwerden (perennial) abgeklärt wurden. Anwendung bei Überempfindlichkeit: Das Präparat darf bei bekannten Überempfindlichkeiten auf die Inhaltsstoffe nicht angewendet werden. Anwendung bei Kontaktlinsenträgern: Benzalkoniumchlorid kann weiche Kontaktlinsen verfärben. Kontaktlinsen müssen Sie vor der Anwendung entfernen und dürfen diese frühestens 15 Minuten nach der Anwendung wieder einsetzen. Anwendung bei Konservierungsmittel-Allergie: Das Präparat enthält Benzalkoniumchlorid, welches Reizungen am Auge hervorrufen kann. Schwangerschaft Fragen Sie vor der Anwendung sicherheitshalber einen Arzt oder Apotheker um Rat, wenn sie schwanger sind, stillen oder vermuten schwanger zu sein. Azelastin geht in geringen Mengen in die Muttermilch über. Darum wird die Anwendung von Vividrin® Azelastin während der Stillzeit nicht empfohlen. Azelastin ergab in hohen Dosen in Tierstudien eine Abnahme des Fertilitätsindex. Zur Sicherheit in der Schwangerschaft liegen keine ausreichenden Studien vor. Das Schlucken hoher Dosen ergab in Tierstudien den Tod von Föten, Wachstumsverzögerungen und Skelettmissbildungen. Die Anwendung am Auge führt in der Regel zu einer geringen körperlichen Belastung. Wenden Sie dennoch Azelastin in der Schwangerschaft nur mit Vorsicht an. Fahrtüchtigkeit Nach der Anwendung von Vividrin® Azelastin kann es zu einer vorübergehenden Reizung kommen, was Ihre Sicht aber meist nur in geringem Ausmaß beeinflusst. Sollte es zu einer Beeinträchtigung Ihres Sehvermögens kommen, warten Sie in jedem Fall, bis Sie wieder klar sehen können, bevor Sie am Straßenverkehr teilnehmen oder Maschinen bedienen. Haltbarkeit Das Präparat ist ungeöffnet sowie bei korrekter Lagerung 2 Jahre haltbar. Das Präparat ist nach Anbruch weitere 4 Wochen haltbar. Lagerung Das Präparat ist darf nicht über 25 Grad gelagert werden. Die Flasche ist im Umkarton aufzubewahren, um den Inhalt vor Licht zu ...
VIVIDRIN Azelastin 0,5 mg/ml AugentropfenWirkstoff: 0,5 mg Azelastin hydrochloridHersteller: Dr. Gerhard Mann Chem.-pharm.Fabrik GmbHDarreichungsform: AugentropfenWichtige Hinweise (Pflichtangaben):Vividrin Azelastin 0,5 mg/ml Augentropfen, Lösung. Wirkstoff: Azelastinhydrochlorid. Anwendungsgebiete: zur Behandlung und Vorbeugung von Symptomen saisonal auftretender allergischer Beschwerden am Auge (saisonale allergische Konjunktivitis bei Heuschnupfen) bei Erwachsenen und Kindern ab 4 Jahren und zur Behandlung von Symptomen nicht-saisonal auftretender (perennial) allergischer Beschwerden am Auge (perenniale allergische Konjunktivitis) bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren.GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDERVividrin Azelastin 0,5 mg/ml Augentropfen, LösungWirkstoff: AzelastinhydrochloridLesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen. Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an.Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.Wenn Sie sich nach 2 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.Was in dieser Packungsbeilage steht:WAS IST VIVIDRIN AZELASTIN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON VIVIDRIN AZELASTIN BEACHTEN?WIE IST VIVIDRIN AZELASTIN ANZUWENDEN?WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?WIE IST VIVIDRIN AZELASTIN AUFZUBEWAHREN?INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN1. WAS IST VIVIDRIN AZELASTIN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?Vividrin Azelastin enthält den Wirkstoff Azelastinhydrochlorid. Dieser gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die zu den Antiallergika zählen und als Antihistaminika bezeichnet werden. Vividrin Azelastin kann zur Behandlung und Vorbeugung von Symptomen saisonal auftretender allergischer Beschwerden am Auge (saisonale allergische Konjunktivitis bei Heuschnupfen) bei Erwachsenen und Kindern ab 4 Jahren angewendet werden. Vividrin Azelastin kann auch zur Behandlung von Symptomen nicht-saisonal auftretender (perennial) allergischer Beschwerden am Auge (perenniale allergische Konjunktivitis) bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren angewendet werden. Vividrin Azelastin ist nicht zur Behandlung von Infektionen des Auges geeignet.Wie Vividrin Azelastin wirkt:Vividrin Azelastin lindert schnell Beschwerden am Auge, wie z.B. Brennen, Jucken oder tränende Augen ohne Sie dabei müde zu machen. Eine Allergie ist eine Überreaktion des körpereigenen Immunsystems, welche durch körperfremde Substanzen verursacht wird. Eine allergische Reaktion kann durch den Kontakt mit Blütenpollen, Hausstaubmilben, Schimmelpilzen oder Tierhaaren ausgelöst werden. Vividrin Azelastin verhindert die Wirkung von Histamin oder anderen entzündungsfördernden Substanzen, die vom Körper im Zusammenhang mit einer allergischen Reaktion vermehrt produziert werden. Auf diese Weise wirkt Vividrin Azelastin Symptomen einer Entzündung am Auge (Konjunktivitis) entgegen.2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON VIVIDRIN AZELASTIN BEACHTEN?Vividrin Azelastin darf nicht angewendet werden, wenn Sie allergisch gegen Azelastinhydrochlorid, Benzalkoniumchlorid oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen:Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Vividrin Azelastin anwenden:wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihre Augenbeschwerden auf eine Allergie zurückzuführen sind. Insbesondere dann, wenn nur ein Auge betroffen ist, wenn Ihr Sehvermögen eingeschränkt ist oder wenn das Auge schmerzt und Sie keinerlei Symptome an der Nase haben, besteht die Möglichkeit, dass es sich eher um eine Infektion handelt als um eine Allergie.wenn sich die Beschwerden trotz der Behandlung mit Azelastin verschlimmern oder ohne merkliche Besserung länger als 48 Stunden anhalten.Hinweis:Sie sollten grundsätzlich keine Kontaktlinsen tragen, wenn ihre Augen von einer Entzündung (Konjunktivitis) betroffen sind.Kinder und Jugendliche:Vividrin Azelastin kann zur Behandlung saisonal auftretender allergischer Beschwerden bei Kindern ab 4 Jahren und zur Behandlung nicht-saisonal auftretender (perennial) allergischer Beschwerden bei Jugendlichen ab 12 Jahren angewendet werden.Anwendung von Vividrin Azelastin zusammen mit anderen Arzneimitteln:Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden. Ein Einfluss von anderen Arzneimitteln, Nahrungsmitteln oder Getränken auf die Wirkung von Vividrin Azelastin ist nicht bekannt.Schwangerschaft und Stillzeit:Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Azelastin geht in geringen Mengen in die Muttermilch über. Darum wird die Anwendung von Vividrin Azelastin während der Stillzeit nicht empfohlen.Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen:Nach der Anwendung von Vividrin Azelastin kann es zu einer vorübergehenden Reizung kommen, was Ihre Sicht aber meist nur in geringem Ausmaß beeinflusst. Sollte es zu einer Beeinträchtigung Ihres Sehvermögens kommen, warten Sie in jedem Fall, bis Sie wieder klar sehen können, bevor Sie am Straßenverkehr teilnehmen oder Maschinen bedienen.Vividrin Azelastin enthält Benzalkoniumchlorid:Vividrin Azelastin enthält 0,0035 mg Benzalkoniumchlorid pro Tropfen entsprechend 0,125 mg/ml. Benzalkoniumchlorid kann von weichen Kontaktlinsen aufgenommen werden und kann zur Verfärbung der Kontaktlinsen führen. Sie müssen die Kontaktlinsen vor der Anwendung dieses Arzneimittels entfernen und dürfen sie erst nach 15 Minuten wieder einsetzen. Benzalkoniumchlorid kann auch Reizungen am Auge hervorrufen, insbesondere, wenn Sie trockene Augen oder Erkrankungen der Hornhaut (durchsichtige Schicht an der Vorderseite des Auges) haben. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn nach der Anwendung dieses Arzneimittels ein ungewöhnliches Gefühl, Brennen oder Schmerz im Auge auftritt.3. WIE IST VIVIDRIN AZELASTIN ANZUWENDEN?Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.Saisonal allergische Konjunktivitis:Wenn nicht anders vom Arzt angeordnet, ist die empfohlene Dosis bei Erwachsenen und Kindern ab 4 Jahren 2 x täglich je 1 Tropfen in jedes Auge. Bei Bedarf kann die Anwendung auf 4 x täglich erhöht werden. Falls Sie einen Allergenkontakt erwarten, sollten Sie Vividrin Azelastin vorbeugend anwenden, bevor Sie dem Allergen ausgesetzt sind.Nicht-saisonale (perenniale) allergische Konjunktivitis:Wenn nicht anders vom Arzt angeordnet, ist die empfohlene Dosis bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren 2 x täglich 1 Tropfen in jedes Auge. Bei Bedarf kann die Anwendung auf 4 x täglich erhöht werden.Art der Anwendung:Öffnen Sie den Schraubverschluss.Beugen Sie den Kopf nach hinten und ziehen Sie das untere Augenlid vorsichtig nach unten.Träufeln Sie den Tropfen sorgfältig in die Mitte des unteren Augenlids. Achten Sie dabei darauf, dass der Tropfer das Auge oder die Haut nicht berührt.Lassen Sie das untere Augenlid wieder los und pressen Sie vom inneren Augenwinkel aus leicht gegen die Nase.Blinzeln Sie dabei mehrmals langsam, um den Tropfen über den Augapfel zu verteilen.Dauer der Anwendung:Während der Allergenbelastung (Pollen, Hausstaub) sollten Sie Vividrin Azelastin regelmäßig anwenden, bis Ihre Beschwerden verschwunden sind. Wenden Sie Vividrin Azelastin nicht länger als 6 Wochen lang an.Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Wirkung von Vividrin Azelastin zu stark oder zu schwach ist, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker.Wenn Sie eine größere Menge von Vividrin Azelastin angewendet haben, als Sie sollten:Es sind keine speziellen Reaktionen bei Überdosierung durch die Anwendung am Auge bekannt. Es ist unwahrscheinlich, dass durch das Einträufeln von zu viel Vividrin Azelastin in das Auge Probleme einer Überdosierung entstehen. Bei versehentlichem Verschlucken von Vividrin Azelastin kontaktieren Sie bitte so schnell wie möglich Ihren Arzt oder die Notaufnahme des nächstgelegenen Krankenhauses.Wenn Sie die Anwendung von Vividrin Azelastin vergessen haben:Wenn Sie die Anwendung von Vividrin Azelastin vergessen haben, müssen Sie keine speziellen Maßnahmen ergreifen. Nehmen Sie Ihre Augentropfen, sobald Sie wieder daran denken und fahren Sie dann mit der nächsten Anwendung zur üblichen Zeit fort. Bei Bedarf können Sie die Anwendung auch zwischen 2 Anwendungszeitpunkten fortsetzen.Wenn Sie die Anwendung von Vividrin Azelastin abbrechen:Nach Möglichkeit sollten Sie Vividrin Azelastin regelmäßig anwenden, bis Ihre Beschwerden verschwunden sind. Falls Sie die Anwendung von Vividrin Azelastin unterbrechen, obwohl Sie weiter Allergenen ausgesetzt sind, können Ihre Beschwerden erneut auftreten.Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Mögliche Nebenwirkungen sind entsprechend ihrer Häufigkeit unten aufgelistet.Häufig (kann bis zu 1 von 10 Behandelten betreffen):Leichte Reizungserscheinungen (Brennen, Jucken, Tränen) am Auge nach dem Einträufeln von Vividrin Azelastin, die aber rasch vorbeigehen.Gelegentlich (kann bis zu 1 von 100 Behandelten betreffen):Bitterer Geschmack.Sehr selten (kann bis zu 1 von 10.000 Behandelten betreffen):Allergische Reaktionen (zum Beispiel Hautausschlag und Juckreiz).Wenn Sie von Nebenwirkungen betroffen sind:In der Regel verschwinden die oben genannten Nebenwirkungen schnell wieder. Spezielle Gegenmaßnahmen sind nicht erforderlich. Sollten Sie nach der Anwendung von Vividrin Azelastin einen bitteren Geschmack im Mund wahrnehmen, können Sie diesem entgegenwirken, indem Sie ein alkoholfreies Getränk (z.B. Saft oder Wasser) trinken.Meldung von Nebenwirkungen:Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3, 53175 Bonn, Website: www.bfarm.de, anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.5. WIE IST VIVIDRIN AZELASTIN AUFZUBEWAHREN?Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Flaschenetikett und dem Umkarton nach "verw. bis" bzw. "verwendbar bis" angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats. Nicht über 25°C lagern. Die Flasche im Umkarton aufbewahren, um den Inhalt vor Licht zu schützen. Nach Anbruch: Das Arzneimittel sollte nach dem ersten Öffnen nicht länger als 4 Wochen angewendet werden. Entsorgen Sie Arzneimittel niemals über das Abwasser (z.B. nicht über die Toilette oder das Waschbecken). Fragen Sie in Ihrer Apotheke, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei. Weitere Informationen finden sie unter www.bfarm.de/arzneimittelentsorgung.6. INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONENWas Vividrin Azelastin enthält:Der Wirkstoff ist: Azelastinhydrochlorid. 1 ml enthält 0,5 mg Azelastinhydrochlorid. 1 Tropfen enthält 0,015 mg Azelastinhydrochlorid. Die sonstigen Bestandteile sind Benzalkoniumchlorid, Hypromellose, Natriumedetat (Ph. Eur.), Natriumhydroxid-Lösung (1,15%), Sorbitol-Lösung 70% (nicht kristallisierend) (Ph. Eur.), Wasser für Injektionszwecke.Wie Vividrin Azelastin aussieht und Inhalt der Packung:Vividrin Azelastin ist eine klare, farblose Lösung in einer Plastikflasche mit Tropfaufsatz. Vividrin Azelastin ist in Packungen mit 1 Flasche mit 6 ml Lösung erhältlich.Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:Dr. Gerhard Mann chem.-pharm. Fabrik GmbHBrunsbütteler Damm 165 - 17313581 BerlinE-Mail: kontakt@bausch.comDiese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im Juni 2019.Quelle: Angaben der PackungsbeilageStand: ...
Anwendungsgebiet von Vividrin Azelastin Augentropfen bei Heuschnupfen und Allergien (Packungsgröße: 6 ml)Vividrin Azelastin Augentropfen bei Heuschnupfen und Allergien (Packungsgröße: 6 ml) enthalten ein Antihistaminikum zur Behandlung und Vorbeugung von Symptomen saisonal auftretender allergischer Beschwerden am Auge (saisonale allergische Konjunktivitis bei Heuschnupfen) bei Erwachsenen und Kindern ab 4 Jahren, sowie zur Behandlung von Symptomen nicht-saisonal auftretender (perennial) allergischer Beschwerden am Auge (perenniale allergische Konjunktivitis) bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren. Nicht zur Behandlung von Infektionen des Auges geeignet.Wirkungsweise von Vividrin Azelastin Augentropfen bei Heuschnupfen und Allergien (Packungsgröße: 6 ml)Bei Kontakt mit Allergenen schütten körpereigene Abwehrzellen vermehrt den Entzündungsbotenstoff Histamin aus und lösen so eine Immunreaktion aus. Der gut verträgliche Wirkstoff Azelastin wirkt dreifach gegen die lästigen Symptome: Er hemmt die Histamin-Rezeptoren und reduziert dadurch die typischen Beschwerden, wie z.B. Tränenfluss sowie Rötungen und Juckreiz der Augen Zusätzlich werden die Abwehrzellen stabilisiert und so die Freisetzung von Histamin gemindert, zudem wirkt Azelastin antientzündlich. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenInhaltsstoffe von Vividrin Azelastin Augentropfen bei Heuschnupfen und Allergien (Packungsgröße: 6 ml) Der Wirkstoff ist: Azelastinhydrochlorid. 1 ml enthält 0,5 mg Azelastinhydrochlorid. 1 Tropfen enthält 0,015 mg Azelastinhydrochlorid. Die sonstigen Bestandteile sind: Benzalkoniumchlorid, Sorbitol-Lösung 70 % (nicht kristallisierend) (Ph. Eur.), Hypromellose, Natriumedetat (Ph. Eur.), Natriumhydroxid (zur pH-Wert-Einstellung) und Wasser für Injektionszwecke. GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollten Vividrin Azelastin Augentropfen bei ...
Anwendungsgebiet von Vividrin Azelastin Augentropfen bei Heuschnupfen und Allergien (Packungsgröße: 6 ml)Vividrin Azelastin Augentropfen bei Heuschnupfen und Allergien (Packungsgröße: 6 ml) enthalten ein Antihistaminikum zur Behandlung und Vorbeugung von Symptomen saisonal auftretender allergischer Beschwerden am Auge (saisonale allergische Konjunktivitis bei Heuschnupfen) bei Erwachsenen und Kindern ab 4 Jahren, sowie zur Behandlung von Symptomen nicht-saisonal auftretender (perennial) allergischer Beschwerden am Auge (perenniale allergische Konjunktivitis) bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren. Nicht zur Behandlung von Infektionen des Auges geeignet.Wirkungsweise von Vividrin Azelastin Augentropfen bei Heuschnupfen und Allergien (Packungsgröße: 6 ml)Bei Kontakt mit Allergenen schütten körpereigene Abwehrzellen vermehrt den Entzündungsbotenstoff Histamin aus und lösen so eine Immunreaktion aus. Der gut verträgliche Wirkstoff Azelastin wirkt dreifach gegen die lästigen Symptome: Er hemmt die Histamin-Rezeptoren und reduziert dadurch die typischen Beschwerden, wie z.B. Tränenfluss sowie Rötungen und Juckreiz der Augen Zusätzlich werden die Abwehrzellen stabilisiert und so die Freisetzung von Histamin gemindert, zudem wirkt Azelastin antientzündlich. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenInhaltsstoffe von Vividrin Azelastin Augentropfen bei Heuschnupfen und Allergien (Packungsgröße: 6 ml) Der Wirkstoff ist: Azelastinhydrochlorid. 1 ml enthält 0,5 mg Azelastinhydrochlorid. 1 Tropfen enthält 0,015 mg Azelastinhydrochlorid. Die sonstigen Bestandteile sind: Benzalkoniumchlorid, Sorbitol-Lösung 70 % (nicht kristallisierend) (Ph. Eur.), Hypromellose, Natriumedetat (Ph. Eur.), Natriumhydroxid (zur pH-Wert-Einstellung) und Wasser für Injektionszwecke. GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollten Vividrin Azelastin Augentropfen bei ...
Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Vividrin Azelastin 0,5 mg/ml Augentropfen, Lösung. Wirkstoff: Azelastinhydrochlorid. Anwendungsgebiete: zur Behandlung und Vorbeugung von Symptomen saisonal auftretender allergischer Beschwerden am Auge (saisonale allergische Konjunktivitis bei Heuschnupfen) bei Erwachsenen und Kindern ab 4 Jahren und zur Behandlung von Symptomen nicht-saisonal auftretender (perennial) allergischer Beschwerden am Auge (perenniale allergische Konjunktivitis) bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke. GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER Vividrin Azelastin 0,5 mg/ml Augentropfen, Lösung Wirkstoff: Azelastinhydrochlorid Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen. Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an. Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen. Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4. Wenn Sie sich nach 2 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Was in dieser Packungsbeilage steht: WAS IST VIVIDRIN AZELASTIN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET? WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON VIVIDRIN AZELASTIN BEACHTEN? WIE IST VIVIDRIN AZELASTIN ANZUWENDEN? WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH? WIE IST VIVIDRIN AZELASTIN AUFZUBEWAHREN? INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN 1. WAS IST VIVIDRIN AZELASTIN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET? Vividrin Azelastin enthält den Wirkstoff Azelastinhydrochlorid. Dieser gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die zu den Antiallergika zählen und als Antihistaminika bezeichnet werden. Vividrin Azelastin kann zur Behandlung und Vorbeugung von Symptomen saisonal auftretender allergischer Beschwerden am Auge (saisonale allergische Konjunktivitis bei Heuschnupfen) bei Erwachsenen und Kindern ab 4 Jahren angewendet werden. Vividrin Azelastin kann auch zur Behandlung von Symptomen nicht-saisonal auftretender (perennial) allergischer Beschwerden am Auge (perenniale allergische Konjunktivitis) bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren angewendet werden. Vividrin Azelastin ist nicht zur Behandlung von Infektionen des Auges geeignet. Wie Vividrin Azelastin wirkt: Vividrin Azelastin lindert schnell Beschwerden am Auge, wie z.B. Brennen, Jucken oder tränende Augen ohne Sie dabei müde zu machen. Eine Allergie ist eine Überreaktion des körpereigenen Immunsystems, welche durch körperfremde Substanzen verursacht wird. Eine allergische Reaktion kann durch den Kontakt mit Blütenpollen, Hausstaubmilben, Schimmelpilzen oder Tierhaaren ausgelöst werden. Vividrin Azelastin verhindert die Wirkung von Histamin oder anderen entzündungsfördernden Substanzen, die vom Körper im Zusammenhang mit einer allergischen Reaktion vermehrt produziert werden. Auf diese Weise wirkt Vividrin Azelastin Symptomen einer Entzündung am Auge (Konjunktivitis) entgegen. 2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON VIVIDRIN AZELASTIN BEACHTEN? Vividrin Azelastin darf nicht angewendet werden, wenn Sie allergisch gegen Azelastinhydrochlorid, Benzalkoniumchlorid oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind. Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen: Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Vividrin Azelastin anwenden: wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihre Augenbeschwerden auf eine Allergie zurückzuführen sind. Insbesondere dann, wenn nur ein Auge betroffen ist, wenn Ihr Sehvermögen eingeschränkt ist oder wenn das Auge schmerzt und Sie keinerlei Symptome an der Nase haben, besteht die Möglichkeit, dass es sich eher um eine Infektion handelt als um eine Allergie. wenn sich die Beschwerden trotz der Behandlung mit Azelastin verschlimmern oder ohne merkliche Besserung länger als 48 Stunden anhalten. Hinweis: Sie sollten grundsätzlich keine Kontaktlinsen tragen, wenn ihre Augen von einer Entzündung (Konjunktivitis) betroffen sind. Kinder und Jugendliche: Vividrin Azelastin kann zur Behandlung saisonal auftretender allergischer Beschwerden bei Kindern ab 4 Jahren und zur Behandlung nicht-saisonal auftretender (perennial) allergischer Beschwerden bei Jugendlichen ab 12 Jahren angewendet werden. Anwendung von Vividrin Azelastin zusammen mit anderen Arzneimitteln: Informieren Sie Ihren Arzt oder ...
Verfassen Sie einen Erfahrungsbericht


Sehr Unzufrieden            Sehr Zufrieden


*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.