Osram Starter ST 172

Osram Starter ST 172

Osram ST 172 SAFETY DEOS, 8 g, 20 cm3Osram ST 172 SAFETY DEOS. Gewicht: 8 g. Versandkartonsvolumen: 20 cm3 ...

  • Marke: Osram
  • EAN: 4050300854069
  • Verfügbarkeit: Lieferbar

Preisspanne: 2,64€ - 6,36€*

Billigster Preis

Deals

Preis (inkl. MwSt.)
Händler
Lieferstatus
Shop
2,64 €*Versand: 5,90 €Gesamtpreis: 8,54 €*
Lieferbar: 2 Tage
Daten vom 2023-06-04
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
3,52 €*Versand: 4,90 €Gesamtpreis: 8,42 €*
Lieferbar: 8 Tage
Daten vom 2023-06-04
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
5,97 €*Versand: 8,50 €Gesamtpreis: 14,47 €*
Lieferbar: 2-3 Tage
Daten vom 2023-06-04
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
6,36 €*Kostenloser Versand
Lieferbar: 1-2 Tage
Daten vom 2023-06-04
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
Osram ST 172 SAFETY DEOS, 8 g, 20 cm3Osram ST 172 SAFETY DEOS. Gewicht: 8 g. Versandkartonsvolumen: 20 ...

Der Osram/LEDVANCE Starter ST172 Safety Reihenschaltung 18-22W wird in Kombination mit einem konventionellen Vorschaltgerät für Leuchtstoffröhren der verschiedenen Arten benötigt. Verwenden Nutzer ein elektronisches Vorschaltgerät, dann wird der Starter nicht benötigt. Bei diesem Sicherungsstarter für die Reihenschaltung oder für die Tandemschaltung, handelt es sich um einen Starter, der sowohl für einen Betrieb an KVG wie auch VVG geeignet ist. Ausgebrannte und defekte Lampen sowohl im kapazitiven wie auch im induktiven Bereich werden zuverlässig abgeschaltet und dann wieder betriebsbereit geschaltet. Die Osram/LEDVANCE Starter ST172 Safety Reihenschaltung 18-22W schont hierbei die Drosselspule sowie den Starter. Damit die sichere Zündung sowie die Funktionsfähigkeit der Anlage in jedem Fall gewährleistet ist, sollte mit jedem vierten Lampenwechsel auch der Starter ausgetauscht werden. Der Starter ist einfach zu installieren und kann die Lebenszeit von Leuchtstoffröhren um bis zu 25 % erhöhen. Technische Details: Die Osram/LEDVANCE Starter ST172 Safety Reihenschaltung 18-22W ist geeignet für eine Lampenleistung von 18 bis 22 Watt. Sie kann für Leuchtstofflampen ebenso verwendet werden wie für Kompaktleuchtstofflampen, jedoch nicht für Halogen-metalldampflampen oder für Natriumdampf-Niederdrucklampen. Es erfolgte keine elektronische Regelung. Bei einer Beschädigung ist der Starter fachgerecht gemäß WEEE zu entsorgen. Produkteigenschaften in der Übersicht: Der Temperaturbereich für eine sichere Abschaltung liegt zwischen -20 Grad Celsius bis +80 Grad Celsius Nennleistung des Starters liegt bei 22 Watt Der Starter ist nicht dimmbar Der Sicherheits-Starter hat einen Durchmesser von 21,5 mm bei einer Gesamtlänge von 40,3 mm Gehört in die Energieeffizienzklasse A Die Netzfrequenz des Starters beträgt 50 bis 60 Hz Entsorgung muss fachgerecht nach WEEE ...
Vorzüge der Sicherungsstarter DEOS® ST 171 SAFETY, DEOS® ST 172 SAFETY und DEOS® ST 173 SAFETY: DEOS® ST 171 SAFETY, DEOS® ST 172 SAFETY, DEOS® ST 173 SAFETY sind Sicherungsstarter. DEOS® ST 172 SAFETY ist ein Sicherungsstarter für die Reihenschaltung (Tandemschaltung). DEOS® ST 171 SAFETY, DEOS® ST 172 SAFETY und DEOS® ST 173 SAFETY sind sowohl für den Betrieb an konventionellen (KVG) als auch an verlustarmen (VVG) Vorschaltgeräten geeignet. Schalten ausgebrannte oder defekte Lampen im induktiven und kapazitiven Betrieb zuverlässig ab Sofort wieder betriebsbereit durch Druck auf den roten Knopf, der hörbar einrasten muss. Abschaltvorrichtung schont die Drosselspule und den Starter selbst. Vierfache Lebensdauer gegenüber herkömmlichen Startern. Zur Gewährleistung einer sicheren Zündung und Funktionsfähigkeit der Anlage ist mit dem vierten Lampenwechsel der DEOS® ST ebenfalls zu wechseln. Temperaturbereich für sichere Abschaltung: -20 °C ... +80 °C Schalten ausgebrannte oder defekte Lampen zuverlässig ab Geeignet für Leuchtstofflampen von 18 - 22 ...
LEDVANCE Produkteigenschaften: Temperaturbereich für sichere Abschaltung: -2à+80 °C. Installationshinweis gemäß § 13 NAV Bitte beachten Sie, dass Geräte mit einem Anschlusswert von 230V je nach Leistungswert mit einem Schutzkontaktstecker oder einem Festanschluss (ohne Stecker) ausgeliefert werden. Sollte das Gerät über einen Festanschluss verfügen, so ist ein Fachbetrieb mit der Installation zu beauftragen. Alle Geräte mit einem Anschlusswert ab 400V sind über einen geeigneten Starkstromanschluss zu betreiben und dürfen ausschließlich von einem Elektrofachmann angeschlossen werden. Bei Geräten deren Nennleistung mehr als 12KW beträgt, wird eine Zustimmung Ihres Netzbetreibers erforderlich. Hierzu wenden Sie sich bitte vor der Installation an den Netzbetreiber oder an ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen. Ein solches Installationsunternehmen ist Ihnen dabei behilflich die erforderliche Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers einzuholen. ...
Verfassen Sie einen Erfahrungsbericht


Sehr Unzufrieden           Sehr Zufrieden


*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.