LCD Monitor flackert, was tun?

Frage von Monitor mit 7 Anworten

Hi mein neuer LCD Monitor flackert etwas, was kann ich dagegen tun. Ich nutze dabei ein analoges Signal, da ich kein Kabel für den digitalen Signalanschluss habe. Kann mir vielleicht jemand ein paar nützliche Tipps geben?

Deine Antwort


7 Anworten
ich | 20. Mrz 2010, 12:12
1 Punkte  Add rating Subtract rating

Aus welcher Zeitung habt ihr (3) denn den Artikel kopiert?

Michael | 11. Jul 2012, 17:35
0 Punkte  Add rating Subtract rating

hab das problem auch gehabt, sehr lange nach einer Lösung gesucht aber nix gefunden und dann eines tages als es wieder anfing stark zu flimmern hat ein leichter box die sache geregelt… seit dem flimmert nix mehr und wenn er wieder flimmert dann box ich den monitor halt nochmal 🙂 is kein scherz is echt wahr 😛

predator | 15. Aug 2009, 14:53
-1 Punkte  Add rating Subtract rating

Du musst versuchen per digitalen Anschluss das ganze zu machen, bei einem analogen Kabelanschluss des Monitors flackert dieser immer leicht.

Thomas | 7. Aug 2009, 14:06
-1 Punkte  Add rating Subtract rating

LCD Monitore der aktuellen Generation zeigen dank spezieller Beschleunigungstechniken scharfe und schlierenfreie Bewegtbilder. Doch einige Geräte holen die Bilder erst mit einer erheblichen Verzögerung auf den Monitor, der dann auch leicht flackern kann. Störend bemerkbar macht sich die verspätete Bildausgabe vor allem bei schnellen Action- und Shooter-Spielen. Bei analogen Kabel wird dieser Effekt noch verstärkt, du brauchst also erstmal auf jedenfall ein digitales Signal. Wenn der Monitor dann immer noch flackert, kannst du das dann ja dann hier nochmal posten.

Jürgen | 7. Aug 2009, 14:07
-1 Punkte  Add rating Subtract rating

Viele PC-Spieler greifen auch zu flachen LCD Monitoren. Die sogenannte Overdrive-Technik sorgt für besonders kurze Schaltzeiten – die sind speziell bei Computerspielen mit rasanten Bildfolgen wichtig. Einige Hersteller haben den Overdrive jedoch so ungeschickt umgesetzt, dass es zwar keine Schlieren mehr gibt, der Monitor das Bild aber deutlich verzögert mit flackern ausgibt. Bis zu 50 Millisekunden hängen einige Monitore der Grafikkartenausgabe hinterher. Diese Zeit fehlt dem PC-Spieler dann, auf Attacken der Mitspieler zu reagieren.

Peter | 7. Aug 2009, 14:09
-1 Punkte  Add rating Subtract rating

Anwendern, die nur Surfen, Office-Programme nutzen, Filme schauen oder Strategiespiele spielen, fällt die Verzögerung nicht weiter auf. Betroffen sind neben PC-Spielern unter Umständen auch Profis, die mit schnellen Mausklicks technische Zeichnungen erstellen. Durch die verzögerte Bildausgabe klicken sie an die falschen Stellen. Einige Hersteller bekommen ihre Monitore auch ohne diesen Effekt und flackern schnell, es ist also kein grundsätzliches Problem. Spieler sollten den Monitor ihrer Wahl deswegen gründlich testen, wenn sie keine Enttäuschung erleben wollen.

Marc | 8. Okt 2010, 16:28
-1 Punkte  Add rating Subtract rating

als erstes Stecker überprüfen sind sie richtig drin
wen dies der falle ist dann den Treiber des Monitors neu installieren
der ist üblich auf einer CD die beiliegt
wenn das auch nicht hilft dann mal deinen Grafikartentreiber aktualisieren
dann überprüfen ob das Kabel und der Monitor in Ordnung sind

mfg marc

Beliebte Fragen

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .