Was passiert mit altem Urlaub und Überstunden ?

Frage von Thomas mit 1 Anwort

Habe letztes Jahr im Dezember einen Wirbelsäulenschaden und konnte meinen Resturlaub bis jetzt nicht nehmen (ca. 240 h) undmeine Überstunden (ca. 60 h).Von diesem Jahr habe ich auch noch (ca. 240 h) zugute. Seit Juni 09 bin ich wieder am arbeiten.Vor drei Tagen habe ich von meinen Chefs erfahren das mann knapp aneiner Insolvenz vorbei gekommen sei.die löhne für Mai 09 sind bis jetzt noch nicht gezahlt .

Deine Antwort


1 Anwort
Markus | 27. Jun 2009, 10:36
0 Punkte  Add rating Subtract rating

Hi Thomas, bei Urlaub hast du einen rechtlichen Anspruch diesen zu nehmen. Allerdings handhaben die meisten Firmen es so, das der Urlaubsanspruch der Mitarbeiter verflällt, wenn Sie den Urlaub des letzten Jahres nicht spätestens im ersten Quartal des Folgejahres nehmen. Inwieweit diese Regelung rechtens ist, weiß ich leider nicht, unfair ist sie aber auf jedenfall. Bei alten Überstunden kommt es drauf an. Hier ist das eigentlich immer eine Verhandlungssache mit dem Arbeitgeber. Wenn es keine explitze Überstunden-Reglung in deinem Arbeitsvertrag steht (macht fast keiner), dann hast du erstmal eine schlechte Ausgangsposition und bist auf den Good Will von deinem Chef angewiesen.

Beliebte Fragen

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .