Was ist ein Festplattenreceiver?

Frage von Harald mit 1 Anwort

Irgendwie kurios wenn man sich das Wort Festplattenreceiver anschaut. Da steckt Festplatte drinnen, okay, dass kapier ich. Und es steckt Receiver drinnen, auch gut, kapier ich auch. Aber die Kombination Festplattenreceiver habe ich noch nicht so ganz verstanden. Was soll das denn sein bzw. was mache ich damit? Ist das einfach das neue Wort für Videorekorder nur halt mit ner Festplatte? Da dachte ich immer das Ding heißt Festplattenrekorder…

Deine Antwort


1 Anwort
Sigmund | 4. Mai 2009, 20:29
2 Punkte  Add rating Subtract rating

Ein Festplattenreceiver beinhaltet die Empfangsfunktion (Receiver) und die Aufnahmefunktion (Festplatte). Der Vergleich mit dem Videorekorder mit Festplatte war schon sehr treffend. Der Festplattenreceiver liegt zwischen Fernseher und Antenne/Kabel und kann wie der Videorekorder auch zum Aufnehmen vom Fernsehprogramm genutzt werden. Das geht bei manchen Geräten sogar in verschiedenen Qualitätsstufen (Standard- oder HD-Auflösung). Das beste bei diesen Geräten ist aber, dass man Aufnehmen und gleichzeitig wiedergeben kann. Man kann also einen Film einfach aufnehmen und 45 Minuten später anfangen zu gucken. So kann man dann die Werbung überspringen (durch vorspulen) und ist dann mit etwas Glück gleichzeitig mit der Fernsehaustrahlung fertig.
Soweit ich weiß kannst du mit einem Festplattenrekorder auch aufnehmen und meist sogar direkt auf eine DVD brennen. Bei den Geräten ist wohl aber das Aufnehmen und gleichzeitige gucken nicht möglich. Ich emfpehle dir einen Festplattenreceiver, denn den kannst du auch mit dem PC vernetzen und dort die Filme brennen.

Beliebte Fragen

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .