Ratiopharm ASS-ratiopharm 100mg TAH

Ratiopharm ASS-ratiopharm 100mg TAH

Anwendungsgebiet von ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk)ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) werden als Teil der Standardtherapie zur therapeutischen Behandlung eines akuten Myokardinfarkts (Herzinfarkt) sowie zur Vorbeugung ...

  • Marke: Ratiopharm
  • EAN: 4150013436825
  • Verfügbarkeit: Lieferbar
  • ASIN: B00E67IHAI

Preisspanne: 1,95€ - 4,89€*

Billigster Preis

Deals

Preis (inkl. MwSt.)
Händler
Lieferstatus
Shop
1,95 €*Versand: 4,99 €Gesamtpreis: 6,94 €*0,02 € / 1 Stück
Lieferbar: Sofort lieferbar
Daten vom 2024-03-02
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
2,12 €*Versand: 4,99 €Gesamtpreis: 7,11 €*0,02 € / 1 Stück
Lieferbar: 2-4 Tage
Daten vom 2024-03-02
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
2,13 €*Versand: 4,99 €Gesamtpreis: 7,12 €*0,02 € / 1 Stück
Lieferbar: 2-4 Tage
Daten vom 2024-03-02
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
2,29 €*Versand: 4,95 €Gesamtpreis: 7,24 €*
Lieferbar: 2–3 Tage
Daten vom 2024-03-02
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
2,63 €*Versand: 4,25 €Gesamtpreis: 6,88 €*0,03 € / 1 Stück
Lieferbar: 1-3 Tage
Daten vom 2024-03-02
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
2,76 €*Kostenloser Versand0,03 € / 1 Stück
Lieferbar: 1-2 Tage 1-2 Tage
Daten vom 2024-03-02
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
2,82 €*Versand: 2,90 €Gesamtpreis: 5,72 €*0,03 € / 1 St
Lieferbar: Sofort lieferbar
Daten vom 2024-03-02
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
2,85 €*Versand: 4,50 €Gesamtpreis: 7,35 €*0,03 € / 1 St,
Lieferbar: 1-2 Tage
Daten vom 2024-03-02
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
2,93 €*Versand: 3,95 €Gesamtpreis: 6,88 €*0,03 € / 1 St
Lieferbar: Sofort lieferbar
Daten vom 2024-03-02
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
2,96 €*Versand: 4,95 €Gesamtpreis: 7,91 €*0,03 € / 1 St
Lieferbar: Sofort
Daten vom 2024-03-02
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
3,06 €*Versand: 4,99 €Gesamtpreis: 8,05 €*0,03 € / 1 Stück
Lieferbar: 2-4 Tage
Daten vom 2024-03-02
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
3,28 €*Versand: 3,49 €Gesamtpreis: 6,77 €*0,03 € / 1 Stück
Lieferbar: 1-3 Tage
Daten vom 2024-03-02
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
3,29 €*Versand: 3,50 €Gesamtpreis: 6,79 €*0,03 €/1 St
Lieferbar: 2-3 Tage
Daten vom 2024-03-02
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
3,48 €*Versand: 4,00 €Gesamtpreis: 7,48 €*0,03 € / 1 Stück
Lieferbar: 1-3 Tage
Daten vom 2024-03-02
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
3,60 €*Versand: 3,90 €Gesamtpreis: 7,50 €*0,04€ / 1 st
Lieferbar: 1-3 Tage
Daten vom 2024-03-02
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
4,86 €*Versand: 3,75 €Gesamtpreis: 8,61 €*0,05 € / 1 Stück
Lieferbar: 1-3 Tage
Daten vom 2024-03-02
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
4,89 €*Versand: 3,99 €Gesamtpreis: 8,88 €*0,05 € / 1 Stück
Lieferbar: 1-3 Tage
Daten vom 2024-03-02
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
4,89 €*Versand: 3,49 €Gesamtpreis: 8,38 €*0,05 € / 1 Stück
Lieferbar: 1-4 Tage
Daten vom 2024-03-02
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
4,89 €*Versand: 3,99 €Gesamtpreis: 8,88 €*0,05 € / 1 Stück
Lieferbar: 2-4 Tage
Daten vom 2024-03-02
Änderungen vorbehalten
Zum Shop
Anwendungsgebiet von ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk)ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) werden als Teil der Standardtherapie zur therapeutischen Behandlung eines akuten Myokardinfarkts (Herzinfarkt) sowie zur Vorbeugung eines erneuten Myokardinfarkts eingesetzt. ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) finden ebenfalls als Teil einer Standardtherapie Verwendung zur Behandlung einer instabilen Angina pectoris. Des Weiteren ist die Anwendung des Präparates zur Vorbeugung eines Hirninfarkts und von transistorisch ischämischen Attacken (TIA), nachdem Vorläuferstadien aufgetreten sind, sowie nach arteriellen gefäßchirurgischen oder interventionellen Eingriffen indiziert.Wirkungsweise von ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk)Acetylsalicylsäure ist ein Hemmstoff der Cyclooxygenase. Neben anderen Wirkungen hemmen ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) die Thrombozytenaggregation irreversibel, verbessern so die Fließeigenschaften des Blutes und helfen Gefäßverschlüssen vorzubeugen.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 Tablette ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) enthält als wirksamen Bestandteil: 100 mg Acetylsalicylsäure (Ph.Eur.) als sonstige Bestandteile: Maisstärke, mikrokristalline Cellulose, CellulosepulverGegenanzeigenASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) sollten nicht angewendet werden bei: bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der oben genannten Inhaltsstoffe akuten Magen- und Darmgeschwüren krankhaft erhöhter Blutungsneigung Leber- und Nierenversagen schwerer, nicht eingestellter Herzmuskelschwäche in der Vergangenheit aufgetretenen allergischen Reaktionen und Asthmaanfällen bei der Einnahme von Salicylaten oder anderen nichtsteroidalen Entzündungshemmern in Kombination mit Methotrexat 15 mg oder mehr pro Woche Besondere Vorsicht und ...

Was sind ASS ratiopharm 100mg TAH Tabletten und wie wirken sie? ASS ratiopharm 100mg TAH Tabletten enthalten den Wirkstoff Acetylsalicylsäure. Diese Substanz gibt es in manchen Medikamenten zur Bekämpfung von Schmerzen. Dieses Präparat ist aber als Schmerzmittel ungeeignet. Stattdessen nimmt man es, um einer Thrombose, einer Embolie, einem Herzinfarkt oder einem Schlaganfall vorzubeugen. Die kleinsten Blutzellen sind die Blutplättchen. Diese können im Blut eine Zusammenballung (Blutgerinnsel) bilden, und als ein solcher Pfropf am Herzen oder im Gehirn ein Blutgefäß verstopfen. Wenn dies am Herzen geschieht, liegt ein Herzinfarkt vor, im Gehirn spricht man von Apoplexie (Schlaganfall). Acetylsalicylsäure kann in entsprechender Dosierung verhindern, dass die Blutplättchen im Blut aneinanderhaften. So wird versucht, einer Thrombose, einem Herzinfarkt oder einem Schlaganfall vorzubeugen. Eine solche vorbeugende Wirkung ist z. B. dann notwendig, wenn sich bereits ein Herzinfarkt ereignet hat. Wenn man die Wirkung auf die Blutplättchen erreichen und aufrechterhalten will, sollte man den Wirkstoff regelmäßig einnehmen. Anwendungsgebiete Die wesentlichen Anwendungsgebiete für ASS ratiopharm 100mg TAH Tabletten sind: wenn eine instabile Angina pectoris vorliegt (Schmerzen am Herzen durch Störungen der Durchblutung in den Herzkrangefäßen, Standardtherapie) wenn sich ein akuter Herzinfarkt ereignet hat (Standardtherapie) wenn nach einem ersten Herzinfarkt ein weiterer vermieden werden soll wenn Operationen oder Eingriffe an den Blutgefäßen (Arterien) vorgenommen worden sind, Beispiele: aortokoronarer Venen-Bypass oder eine Gefäßerweiterung mittels Ballon (perkutane transluminale koronare Angioplastie) wenn Hirninfarkte oder vorübergehende Durchblutungsstörungen im Gehirn (transitorische ischämische Attacke) verhindert werden sollen, nachdem sich Vorläuferstadien gezeigt haben (vorübergehende Lähmungen im Gesicht, am Arm oder vorübergehender Verlust des Sehsinns) Wechselwirkungen und Gegenanzeigen Wenn Sie ASS ratiopharm 100mg TAH Tabletten zusammen mit anderen Medikamenten nehmen - auch solchen, die nicht verschreibungspflichtig sind - sollten Sie dies mit Ihrem Arzt besprechen. Es sind Wechselwirkungen und veränderte Wirkungen möglich, vor allem mit Medikamenten gegen… … die Abstoßung von Organen nach einer Transplantation (Ciclosporin, Tacrolimus) ... Blutgerinnsel (beispielsweise Warfarin) … hohen Blutdruck (beispielsweise Diuretika oder ACE-Hemmer) … entzündliche Prozesse und Schmerzen (beispielsweise Entzündungshemmer und Steroide) … Krebs oder rheumatische Erkrankungen (Methotrexat) … Gicht (Probenecid) Die folgenden Medikamente bzw. Wirkstoffe und Wirkstoffgruppen können in ihrer Wirkung durch Acetylsalicylsäure verändert werden. Die Wirkung wird verstärkt bis hin zu einem erhöhten Risiko für Nebenwirkungen: Mittel zur Hemmung der Blutgerinnung, beispielsweise Heparin (Erhöhung des Blutungsrisikos, wenn Acetylsalicylsäure vor der Therapie zur Hemmung der Blutgerinnung verabreicht wurde.) andere Hemmer der Thrombozytenaggregation (also zur Hemmung des Anhaftens von Blutplättchen, beispielsweise Clopidogrel oder Ticlopidin) Alkohol (erhöhte Gefahr für Geschwüre und Blutungen im Magen-Darm-Bereich) Mittel zur Senkung des Blutzuckers (Antidiabetika, beispielsweise Sulfonharnstoffe; mögliche Folge: Der Blutzuckerspiegel kann absinken) Mittel zur Stärkung der Kraft des Herzens (Digoxin) Mittel gegen Epilepsie, also Krampfanfälle im Gehirn (Valproinsäure) Ibuprofen kann die gerinnungshemmende Wirkung von Acetylsalicylsäure gegen das Verklumpen von Blutplättchen mindern. Folgende Gegenanzeigen für Acetylsalicylsäure sind zu beachten: bei einer Allergie gegen den Wirkstoff Acetylsalicylsäure oder einen anderen Inhaltsstoff von ASS ratiopharm 100mg TAH Tabletten wenn sich in der bisherigen Krankengeschichte nach der Einnahme von Salicylaten und anderen nicht-steroidalen Entzündungshemmern Asthmaanfälle oder andere allergische Reaktionen gezeigt haben wenn akute Geschwüre im Magen-Darm-Bereich vorliegen wenn eine krankhaft gesteigerte Neigung zu Blutungen vorliegt (hämorrhagische Diathese) schwere Schwäche des Herzmuskels, die nicht hinreichend therapiert ist (Herzinsuffizienz) wenn man ein Nieren- und / oder Leberversagen hat bei gleichzeitiger Einnahme von mindestens 15 mg Methotrexat in der Woche Im letzten Drittel der Schwangerschaft sollte die Dosierung nicht mehr als 150 mg Acetylsalicylsäure betragen. Man sollte vor der Einnahme von ASS ratiopharm 100mg TAH Tabletten besonders vorsichtig sein und den Arzt konsultieren in folgenden Fällen: wenn man allergisch bzw. überempfindlich reagiert auf andere Mittel gegen Rheuma, Entzündungen oder Schmerzen oder andere Allergene bei Allergien mit Reaktionen auf der Haut, Jucken, Nesselfieber bei Asthma, Pollenallergie, Schwellungen der Nasenschleimhaut (Polypen in der Nase) und chronischen Krankheiten der Atemwege wenn der Patient gleichzeitig mit gerinnungshemmenden Mitteln behandelt wird, also Heparin (außer in niedriger Dosierung) und Cumarinderivaten wenn die Funktion der Nieren oder Leber eingeschränkt ist vor Operationen, auch kleineren Eingriffen (etwa beim Zahnarzt), denn die Dauer der Blutung kann verlängert sein bei Geschwüren oder Blutungen im Magen-Darm-Bereich in der Krankengeschichte In geringer Dosierung kann Acetylsalicylsäure die Ausscheidung von Harnsäure bremsen - dann kann bei gefährdeten Patienten ein Gichtanfall drohen Wer sich verletzt, ritzt oder schneidet, muss eventuell damit rechnen, dass die Dauer der Blutung verlängert sein kann. Eine längere Anwendung des Präparats ist ohne ärztliche Zustimmung nicht ratsam. Kinder und Jugendliche dürfen das Medikament ASS ratiopharm 100mg TAH Tabletten bei Krankheiten mit Fieber nur unter ärztlicher Kontrolle und nur dann nehmen, wenn andere Therapien erfolglos waren. ...
Anwendungsgebiet von ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk)ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) werden als Teil der Standardtherapie zur therapeutischen Behandlung eines akuten Myokardinfarkts (Herzinfarkt) sowie zur Vorbeugung eines erneuten Myokardinfarkts eingesetzt. ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) finden ebenfalls als Teil einer Standardtherapie Verwendung zur Behandlung einer instabilen Angina pectoris. Des Weiteren ist die Anwendung des Präparates zur Vorbeugung eines Hirninfarkts und von transistorisch ischämischen Attacken (TIA), nachdem Vorläuferstadien aufgetreten sind, sowie nach arteriellen gefäßchirurgischen oder interventionellen Eingriffen indiziert.Wirkungsweise von ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk)Acetylsalicylsäure ist ein Hemmstoff der Cyclooxygenase. Neben anderen Wirkungen hemmen ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) die Thrombozytenaggregation irreversibel, verbessern so die Fließeigenschaften des Blutes und helfen Gefäßverschlüssen vorzubeugen.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 Tablette ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) enthält als wirksamen Bestandteil: 100 mg Acetylsalicylsäure (Ph.Eur.) als sonstige Bestandteile: Maisstärke, mikrokristalline Cellulose, CellulosepulverGegenanzeigenASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) sollten nicht angewendet werden bei: bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der oben genannten Inhaltsstoffe akuten Magen- und Darmgeschwüren krankhaft erhöhter Blutungsneigung Leber- und Nierenversagen schwerer, nicht eingestellter Herzmuskelschwäche in der Vergangenheit aufgetretenen allergischen Reaktionen und Asthmaanfällen bei der Einnahme von Salicylaten oder anderen nichtsteroidalen Entzündungshemmern in Kombination mit Methotrexat 15 mg oder mehr pro Woche Besondere Vorsicht und ...
Anwendungsgebiet von ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk)ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) werden als Teil der Standardtherapie zur therapeutischen Behandlung eines akuten Myokardinfarkts (Herzinfarkt) sowie zur Vorbeugung eines erneuten Myokardinfarkts eingesetzt. ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) finden ebenfalls als Teil einer Standardtherapie Verwendung zur Behandlung einer instabilen Angina pectoris. Des Weiteren ist die Anwendung des Präparates zur Vorbeugung eines Hirninfarkts und von transistorisch ischämischen Attacken (TIA), nachdem Vorläuferstadien aufgetreten sind, sowie nach arteriellen gefäßchirurgischen oder interventionellen Eingriffen indiziert.Wirkungsweise von ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk)Acetylsalicylsäure ist ein Hemmstoff der Cyclooxygenase. Neben anderen Wirkungen hemmen ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) die Thrombozytenaggregation irreversibel, verbessern so die Fließeigenschaften des Blutes und helfen Gefäßverschlüssen vorzubeugen.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 Tablette ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) enthält als wirksamen Bestandteil: 100 mg Acetylsalicylsäure (Ph.Eur.) als sonstige Bestandteile: Maisstärke, mikrokristalline Cellulose, CellulosepulverGegenanzeigenASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) sollten nicht angewendet werden bei: bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der oben genannten Inhaltsstoffe akuten Magen- und Darmgeschwüren krankhaft erhöhter Blutungsneigung Leber- und Nierenversagen schwerer, nicht eingestellter Herzmuskelschwäche in der Vergangenheit aufgetretenen allergischen Reaktionen und Asthmaanfällen bei der Einnahme von Salicylaten oder anderen nichtsteroidalen Entzündungshemmern in Kombination mit Methotrexat 15 mg oder mehr pro Woche Besondere Vorsicht und ...
ASS-ratiopharm 100 mg TAH TablettenWirkstoff: 100 mg AcetylsalicylsäureHersteller: ratiopharm GmbHDarreichungsform: TablettenASS-ratiopharm® 100 mg TAH TablettenWirkstoff: Acetylsalicylsäure 100 mg. Anwendungsgebiete: Instabile Angina pectoris (Herzschmerzen aufgrund von Durchblutungsstörungen in den Herzkranzgefäßen) - als Teil der Standardtherapie, akuter Herzinfarkt - als Teil der Standardtherapie, Vorbeugung eines weiteren Herzinfarktes nach erstem Herzinfarkt (zur Reinfarktprophylaxe), nach Operationen oder anderen Eingriffen an arteriellen Blutgefäßen (nach arteriellen gefäßchirurgischen oder interventionellen Eingriffen z. B. nach aortokoronarem Venen-Bypass [ACVB], bei perkutaner transluminaler koronarer Angioplastie [PTCA]), Vorbeugung von vorübergehender Mangeldurchblutung im Gehirn (TIA: transitorischen ischämischen Attacken) und Hirninfarkten, nachdem Vorläuferstadien (z. B. vorübergehende Lähmungserscheinungen im Gesicht oder der Armmuskulatur oder vorübergehender Sehverlust) aufgetreten sind. Hinweis: Nicht geeignet zur Behandlung von Schmerzzuständen. Apothekenpflichtig.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder ...
Was sind ASS ratiopharm 100mg TAH Tabletten und wie wirken sie? ASS ratiopharm 100mg TAH Tabletten enthalten den Wirkstoff Acetylsalicylsäure. Diese Substanz gibt es in manchen Medikamenten zur Bekämpfung von Schmerzen. Dieses Präparat ist aber als Schmerzmittel ungeeignet. Stattdessen nimmt man es, um einer Thrombose, einer Embolie, einem Herzinfarkt oder einem Schlaganfall vorzubeugen. Die kleinsten Blutzellen sind die Blutplättchen. Diese können im Blut eine Zusammenballung (Blutgerinnsel) bilden, und als ein solcher Pfropf am Herzen oder im Gehirn ein Blutgefäß verstopfen. Wenn dies am Herzen geschieht, liegt ein Herzinfarkt vor, im Gehirn spricht man von Apoplexie (Schlaganfall). Acetylsalicylsäure kann in entsprechender Dosierung verhindern, dass die Blutplättchen im Blut aneinanderhaften. So wird versucht, einer Thrombose, einem Herzinfarkt oder einem Schlaganfall vorzubeugen. Eine solche vorbeugende Wirkung ist z. B. dann notwendig, wenn sich bereits ein Herzinfarkt ereignet hat. Wenn man die Wirkung auf die Blutplättchen erreichen und aufrechterhalten will, sollte man den Wirkstoff regelmäßig einnehmen. Anwendungsgebiete Die wesentlichen Anwendungsgebiete für ASS ratiopharm 100mg TAH Tabletten sind: wenn eine instabile Angina pectoris vorliegt (Schmerzen am Herzen durch Störungen der Durchblutung in den Herzkrangefäßen, Standardtherapie) wenn sich ein akuter Herzinfarkt ereignet hat (Standardtherapie) wenn nach einem ersten Herzinfarkt ein weiterer vermieden werden soll wenn Operationen oder Eingriffe an den Blutgefäßen (Arterien) vorgenommen worden sind, Beispiele: aortokoronarer Venen-Bypass oder eine Gefäßerweiterung mittels Ballon (perkutane transluminale koronare Angioplastie) wenn Hirninfarkte oder vorübergehende Durchblutungsstörungen im Gehirn (transitorische ischämische Attacke) verhindert werden sollen, nachdem sich Vorläuferstadien gezeigt haben (vorübergehende Lähmungen im Gesicht, am Arm oder vorübergehender Verlust des Sehsinns) Wechselwirkungen und Gegenanzeigen Wenn Sie ASS ratiopharm 100mg TAH Tabletten zusammen mit anderen Medikamenten nehmen - auch solchen, die nicht verschreibungspflichtig sind - sollten Sie dies mit Ihrem Arzt besprechen. Es sind Wechselwirkungen und veränderte Wirkungen möglich, vor allem mit Medikamenten gegen… … die Abstoßung von Organen nach einer Transplantation (Ciclosporin, Tacrolimus) ... Blutgerinnsel (beispielsweise Warfarin) … hohen Blutdruck (beispielsweise Diuretika oder ACE-Hemmer) … entzündliche Prozesse und Schmerzen (beispielsweise Entzündungshemmer und Steroide) … Krebs oder rheumatische Erkrankungen (Methotrexat) … Gicht (Probenecid) Die folgenden Medikamente bzw. Wirkstoffe und Wirkstoffgruppen können in ihrer Wirkung durch Acetylsalicylsäure verändert werden. Die Wirkung wird verstärkt bis hin zu einem erhöhten Risiko für Nebenwirkungen: Mittel zur Hemmung der Blutgerinnung, beispielsweise Heparin (Erhöhung des Blutungsrisikos, wenn Acetylsalicylsäure vor der Therapie zur Hemmung der Blutgerinnung verabreicht wurde.) andere Hemmer der Thrombozytenaggregation (also zur Hemmung des Anhaftens von Blutplättchen, beispielsweise Clopidogrel oder Ticlopidin) Alkohol (erhöhte Gefahr für Geschwüre und Blutungen im Magen-Darm-Bereich) Mittel zur Senkung des Blutzuckers (Antidiabetika, beispielsweise Sulfonharnstoffe; mögliche Folge: Der Blutzuckerspiegel kann absinken) Mittel zur Stärkung der Kraft des Herzens (Digoxin) Mittel gegen Epilepsie, also Krampfanfälle im Gehirn (Valproinsäure) Ibuprofen kann die gerinnungshemmende Wirkung von Acetylsalicylsäure gegen das Verklumpen von Blutplättchen mindern. Folgende Gegenanzeigen für Acetylsalicylsäure sind zu beachten: bei einer Allergie gegen den Wirkstoff Acetylsalicylsäure oder einen anderen Inhaltsstoff von ASS ratiopharm 100mg TAH Tabletten wenn sich in der bisherigen Krankengeschichte nach der Einnahme von Salicylaten und anderen nicht-steroidalen Entzündungshemmern Asthmaanfälle oder andere allergische Reaktionen gezeigt haben wenn akute Geschwüre im Magen-Darm-Bereich vorliegen wenn eine krankhaft gesteigerte Neigung zu Blutungen vorliegt (hämorrhagische Diathese) schwere Schwäche des Herzmuskels, die nicht hinreichend therapiert ist (Herzinsuffizienz) wenn man ein Nieren- und / oder Leberversagen hat bei gleichzeitiger Einnahme von mindestens 15 mg Methotrexat in der Woche Im letzten Drittel der Schwangerschaft sollte die Dosierung nicht mehr als 150 mg Acetylsalicylsäure betragen. Man sollte vor der Einnahme von ASS ratiopharm 100mg TAH Tabletten besonders vorsichtig sein und den Arzt konsultieren in folgenden Fällen: wenn man allergisch bzw. überempfindlich reagiert auf andere Mittel gegen Rheuma, Entzündungen oder Schmerzen oder andere Allergene bei Allergien mit Reaktionen auf der Haut, Jucken, Nesselfieber bei Asthma, Pollenallergie, Schwellungen der Nasenschleimhaut (Polypen in der Nase) und chronischen Krankheiten der Atemwege wenn der Patient gleichzeitig mit gerinnungshemmenden Mitteln behandelt wird, also Heparin (außer in niedriger Dosierung) und Cumarinderivaten wenn die Funktion der Nieren oder Leber eingeschränkt ist vor Operationen, auch kleineren Eingriffen (etwa beim Zahnarzt), denn die Dauer der Blutung kann verlängert sein bei Geschwüren oder Blutungen im Magen-Darm-Bereich in der Krankengeschichte In geringer Dosierung kann Acetylsalicylsäure die Ausscheidung von Harnsäure bremsen - dann kann bei gefährdeten Patienten ein Gichtanfall drohen Wer sich verletzt, ritzt oder schneidet, muss eventuell damit rechnen, dass die Dauer der Blutung verlängert sein kann. Eine längere Anwendung des Präparats ist ohne ärztliche Zustimmung nicht ratsam. Kinder und Jugendliche dürfen das Medikament ASS ratiopharm 100mg TAH Tabletten bei Krankheiten mit Fieber nur unter ärztlicher Kontrolle und nur dann nehmen, wenn andere Therapien erfolglos waren. ...
Anwendung & Indikation Blutverdünnung (Hemmung der Thrombozytenaggregation, d.h. der Verklebung der Blutplättchen), wenn Folgendes vorliegt: Vorbeugung und Langzeitbehandlung einer Angina pectoris (Hauptbeschwerde bei einer koronaren Herzkrankheit) Akuter Herzinfarkt Vorbeugung gegen einen Herzinfarkt Zustand nach arteriellen gefäßchirurgischen Eingriffen Durchblutungsstörungen im Gehirn (Vorbeugung gegen Hirninfarkte) Das Arzneimittel eignet sich nicht zur Behandlung von ...
ASS-ratiopharm 100 mg TAH Tabletten 100 St. von ratiopharm GmbH (PZN 01343682) günstig kaufen bei Fliegende-Pillen.de - seit über 10 Jahren Ihre Versandapotheke. Günstig, diskret, ...
Anwendung & Indikation Blutverdünnung (Hemmung der Thrombozytenaggregation, d.h. der Verklebung der Blutplättchen), wenn Folgendes vorliegt: Vorbeugung und Langzeitbehandlung einer Angina pectoris (Hauptbeschwerde bei einer koronaren Herzkrankheit) Akuter Herzinfarkt Vorbeugung gegen einen Herzinfarkt Zustand nach arteriellen gefäßchirurgischen Eingriffen Durchblutungsstörungen im Gehirn (Vorbeugung gegen Hirninfarkte) Das Arzneimittel eignet sich nicht zur Behandlung von ...
Anwendung & Indikation Blutverdünnung (Hemmung der Thrombozytenaggregation, d.h. der Verklebung der Blutplättchen), wenn Folgendes vorliegt: Vorbeugung und Langzeitbehandlung einer Angina pectoris (Hauptbeschwerde bei einer koronaren Herzkrankheit) Akuter Herzinfarkt Vorbeugung gegen einen Herzinfarkt Zustand nach arteriellen gefäßchirurgischen Eingriffen Durchblutungsstörungen im Gehirn (Vorbeugung gegen Hirninfarkte) Das Arzneimittel eignet sich nicht zur Behandlung von ...
Anwendungsgebiet von ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk)ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) werden als Teil der Standardtherapie zur therapeutischen Behandlung eines akuten Myokardinfarkts (Herzinfarkt) sowie zur Vorbeugung eines erneuten Myokardinfarkts eingesetzt. ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) finden ebenfalls als Teil einer Standardtherapie Verwendung zur Behandlung einer instabilen Angina pectoris. Des Weiteren ist die Anwendung des Präparates zur Vorbeugung eines Hirninfarkts und von transistorisch ischämischen Attacken (TIA), nachdem Vorläuferstadien aufgetreten sind, sowie nach arteriellen gefäßchirurgischen oder interventionellen Eingriffen indiziert.Wirkungsweise von ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk)Acetylsalicylsäure ist ein Hemmstoff der Cyclooxygenase. Neben anderen Wirkungen hemmen ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) die Thrombozytenaggregation irreversibel, verbessern so die Fließeigenschaften des Blutes und helfen Gefäßverschlüssen vorzubeugen.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 Tablette ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) enthält als wirksamen Bestandteil: 100 mg Acetylsalicylsäure (Ph.Eur.) als sonstige Bestandteile: Maisstärke, mikrokristalline Cellulose, CellulosepulverGegenanzeigenASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) sollten nicht angewendet werden bei: bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der oben genannten Inhaltsstoffe akuten Magen- und Darmgeschwüren krankhaft erhöhter Blutungsneigung Leber- und Nierenversagen schwerer, nicht eingestellter Herzmuskelschwäche in der Vergangenheit aufgetretenen allergischen Reaktionen und Asthmaanfällen bei der Einnahme von Salicylaten oder anderen nichtsteroidalen Entzündungshemmern in Kombination mit Methotrexat 15 mg oder mehr pro Woche Besondere Vorsicht und ...
Anwendungsgebiet von ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk)ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) werden als Teil der Standardtherapie zur therapeutischen Behandlung eines akuten Myokardinfarkts (Herzinfarkt) sowie zur Vorbeugung eines erneuten Myokardinfarkts eingesetzt. ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) finden ebenfalls als Teil einer Standardtherapie Verwendung zur Behandlung einer instabilen Angina pectoris. Des Weiteren ist die Anwendung des Präparates zur Vorbeugung eines Hirninfarkts und von transistorisch ischämischen Attacken (TIA), nachdem Vorläuferstadien aufgetreten sind, sowie nach arteriellen gefäßchirurgischen oder interventionellen Eingriffen indiziert.Wirkungsweise von ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk)Acetylsalicylsäure ist ein Hemmstoff der Cyclooxygenase. Neben anderen Wirkungen hemmen ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) die Thrombozytenaggregation irreversibel, verbessern so die Fließeigenschaften des Blutes und helfen Gefäßverschlüssen vorzubeugen.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 Tablette ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) enthält als wirksamen Bestandteil: 100 mg Acetylsalicylsäure (Ph.Eur.) als sonstige Bestandteile: Maisstärke, mikrokristalline Cellulose, CellulosepulverGegenanzeigenASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) sollten nicht angewendet werden bei: bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der oben genannten Inhaltsstoffe akuten Magen- und Darmgeschwüren krankhaft erhöhter Blutungsneigung Leber- und Nierenversagen schwerer, nicht eingestellter Herzmuskelschwäche in der Vergangenheit aufgetretenen allergischen Reaktionen und Asthmaanfällen bei der Einnahme von Salicylaten oder anderen nichtsteroidalen Entzündungshemmern in Kombination mit Methotrexat 15 mg oder mehr pro Woche Besondere Vorsicht und ...
Was sind ASS ratiopharm 100mg TAH Tabletten und wie wirken sie? ASS ratiopharm 100mg TAH Tabletten enthalten den Wirkstoff Acetylsalicylsäure. Diese Substanz gibt es in manchen Medikamenten zur Bekämpfung von Schmerzen. Dieses Präparat ist aber als Schmerzmittel ungeeignet. Stattdessen nimmt man es, um einer Thrombose, einer Embolie, einem Herzinfarkt oder einem Schlaganfall vorzubeugen. Die kleinsten Blutzellen sind die Blutplättchen. Diese können im Blut eine Zusammenballung (Blutgerinnsel) bilden, und als ein solcher Pfropf am Herzen oder im Gehirn ein Blutgefäß verstopfen. Wenn dies am Herzen geschieht, liegt ein Herzinfarkt vor, im Gehirn spricht man von Apoplexie (Schlaganfall). Acetylsalicylsäure kann in entsprechender Dosierung verhindern, dass die Blutplättchen im Blut aneinanderhaften. So wird versucht, einer Thrombose, einem Herzinfarkt oder einem Schlaganfall vorzubeugen. Eine solche vorbeugende Wirkung ist z. B. dann notwendig, wenn sich bereits ein Herzinfarkt ereignet hat. Wenn man die Wirkung auf die Blutplättchen erreichen und aufrechterhalten will, sollte man den Wirkstoff regelmäßig einnehmen. Anwendungsgebiete Die wesentlichen Anwendungsgebiete für ASS ratiopharm 100mg TAH Tabletten sind: wenn eine instabile Angina pectoris vorliegt (Schmerzen am Herzen durch Störungen der Durchblutung in den Herzkrangefäßen, Standardtherapie) wenn sich ein akuter Herzinfarkt ereignet hat (Standardtherapie) wenn nach einem ersten Herzinfarkt ein weiterer vermieden werden soll wenn Operationen oder Eingriffe an den Blutgefäßen (Arterien) vorgenommen worden sind, Beispiele: aortokoronarer Venen-Bypass oder eine Gefäßerweiterung mittels Ballon (perkutane transluminale koronare Angioplastie) wenn Hirninfarkte oder vorübergehende Durchblutungsstörungen im Gehirn (transitorische ischämische Attacke) verhindert werden sollen, nachdem sich Vorläuferstadien gezeigt haben (vorübergehende Lähmungen im Gesicht, am Arm oder vorübergehender Verlust des Sehsinns) Wechselwirkungen und Gegenanzeigen Wenn Sie ASS ratiopharm 100mg TAH Tabletten zusammen mit anderen Medikamenten nehmen - auch solchen, die nicht verschreibungspflichtig sind - sollten Sie dies mit Ihrem Arzt besprechen. Es sind Wechselwirkungen und veränderte Wirkungen möglich, vor allem mit Medikamenten gegen… … die Abstoßung von Organen nach einer Transplantation (Ciclosporin, Tacrolimus) ... Blutgerinnsel (beispielsweise Warfarin) … hohen Blutdruck (beispielsweise Diuretika oder ACE-Hemmer) … entzündliche Prozesse und Schmerzen (beispielsweise Entzündungshemmer und Steroide) … Krebs oder rheumatische Erkrankungen (Methotrexat) … Gicht (Probenecid) Die folgenden Medikamente bzw. Wirkstoffe und Wirkstoffgruppen können in ihrer Wirkung durch Acetylsalicylsäure verändert werden. Die Wirkung wird verstärkt bis hin zu einem erhöhten Risiko für Nebenwirkungen: Mittel zur Hemmung der Blutgerinnung, beispielsweise Heparin (Erhöhung des Blutungsrisikos, wenn Acetylsalicylsäure vor der Therapie zur Hemmung der Blutgerinnung verabreicht wurde.) andere Hemmer der Thrombozytenaggregation (also zur Hemmung des Anhaftens von Blutplättchen, beispielsweise Clopidogrel oder Ticlopidin) Alkohol (erhöhte Gefahr für Geschwüre und Blutungen im Magen-Darm-Bereich) Mittel zur Senkung des Blutzuckers (Antidiabetika, beispielsweise Sulfonharnstoffe; mögliche Folge: Der Blutzuckerspiegel kann absinken) Mittel zur Stärkung der Kraft des Herzens (Digoxin) Mittel gegen Epilepsie, also Krampfanfälle im Gehirn (Valproinsäure) Ibuprofen kann die gerinnungshemmende Wirkung von Acetylsalicylsäure gegen das Verklumpen von Blutplättchen mindern. Folgende Gegenanzeigen für Acetylsalicylsäure sind zu beachten: bei einer Allergie gegen den Wirkstoff Acetylsalicylsäure oder einen anderen Inhaltsstoff von ASS ratiopharm 100mg TAH Tabletten wenn sich in der bisherigen Krankengeschichte nach der Einnahme von Salicylaten und anderen nicht-steroidalen Entzündungshemmern Asthmaanfälle oder andere allergische Reaktionen gezeigt haben wenn akute Geschwüre im Magen-Darm-Bereich vorliegen wenn eine krankhaft gesteigerte Neigung zu Blutungen vorliegt (hämorrhagische Diathese) schwere Schwäche des Herzmuskels, die nicht hinreichend therapiert ist (Herzinsuffizienz) wenn man ein Nieren- und / oder Leberversagen hat bei gleichzeitiger Einnahme von mindestens 15 mg Methotrexat in der Woche Im letzten Drittel der Schwangerschaft sollte die Dosierung nicht mehr als 150 mg Acetylsalicylsäure betragen. Man sollte vor der Einnahme von ASS ratiopharm 100mg TAH Tabletten besonders vorsichtig sein und den Arzt konsultieren in folgenden Fällen: wenn man allergisch bzw. überempfindlich reagiert auf andere Mittel gegen Rheuma, Entzündungen oder Schmerzen oder andere Allergene bei Allergien mit Reaktionen auf der Haut, Jucken, Nesselfieber bei Asthma, Pollenallergie, Schwellungen der Nasenschleimhaut (Polypen in der Nase) und chronischen Krankheiten der Atemwege wenn der Patient gleichzeitig mit gerinnungshemmenden Mitteln behandelt wird, also Heparin (außer in niedriger Dosierung) und Cumarinderivaten wenn die Funktion der Nieren oder Leber eingeschränkt ist vor Operationen, auch kleineren Eingriffen (etwa beim Zahnarzt), denn die Dauer der Blutung kann verlängert sein bei Geschwüren oder Blutungen im Magen-Darm-Bereich in der Krankengeschichte In geringer Dosierung kann Acetylsalicylsäure die Ausscheidung von Harnsäure bremsen - dann kann bei gefährdeten Patienten ein Gichtanfall drohen Wer sich verletzt, ritzt oder schneidet, muss eventuell damit rechnen, dass die Dauer der Blutung verlängert sein kann. Eine längere Anwendung des Präparats ist ohne ärztliche Zustimmung nicht ratsam. Kinder und Jugendliche dürfen das Medikament ASS ratiopharm 100mg TAH Tabletten bei Krankheiten mit Fieber nur unter ärztlicher Kontrolle und nur dann nehmen, wenn andere Therapien erfolglos waren. ...
Das Präparat hemmt u.a. das Zusammenhaften und Verklumpen von Blutplättchen (Thrombozyten) und beugt dadurch der Entstehung von Blutgerinnseln (Thromben) vor (Thrombozytenaggregationshemmung). Es wird angewendet bei instabiler Angina pectoris (Herzschmerzen aufgrund von Durchblutungsstörungen in den Herzkranzgefäßen) - als Teil der Standardtherapie. bei akutem Herzinfarkt - als Teil der Standardtherapie. zur Vorbeugung eines weiteren Herzinfarktes nach erstem Herzinfarkt (zur Reinfarktprophylaxe). nach Operationen oder anderen Eingriffen an arteriellen Blutgefäßen (nach arteriellen gefäßchirurgischen oder interventionellen Eingriffen, z.B. nach aortokoronarem Venen-Bypass [ACVB], bei perkutaner transluminaler koronarer Angioplastie [PTCA]). zur Vorbeugung von vorübergehender Mangeldurchblutung im Gehirn (TIA: transitorische ischämische Attacken) und Hirninfarkten, nachdem Vorläuferstadien (z.B. vorübergehende Lähmungserscheinungen im Gesicht oder der Armmuskulatur oder vorübergehender Sehverlust) aufgetreten sind. Hinweis: Das Präparat eignet sich nicht zur Behandlung von Schmerzzuständen. Nehmen Sie die Tabletten möglichst nach einer Mahlzeit mit reichlich Flüssigkeit (z.B. einem Glas Wasser) ein. Nicht auf nüchternen Magen einnehmen! Zur Behandlung bei akutem Herzinfarkt sollte die erste Tablette zerbissen oder zerkaut werden. Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Die empfohlene Dosis beträgt Bei instabiler Angina pectoris (Herzschmerzen aufgrund von Durchblutungsstörungen in den Herzkranzgefäßen): Es wird eine Tagesdosis von 1 Tablette (entsprechend 100 mg Acetylsalicylsäure pro Tag) empfohlen. Bei akutem Herzinfarkt: Es wird eine Tagesdosis von 1 Tablette (entsprechend 100 mg Acetylsalicylsäure pro Tag) empfohlen. Zur Vorbeugung eines weiteren Herzinfarktes nach erstem Herzinfarkt (Reinfarktprophylaxe): Es wird eine Tagesdosis von 3 Tabletten (entsprechend 300 mg Acetylsalicylsäure pro Tag) empfohlen. Nach Operationen oder anderen Eingriffen an arteriellen Blutgefäßen (nach arteriellen gefäßchirurgischen oder interventionellen Eingriffen z.B. nach ACVB bei PTCA): Es wird eine Tagesdosis von 1 Tablette (entsprechend 100 mg Acetylsalicylsäure pro Tag) empfohlen. Der günstigste Zeitpunkt für den Beginn der Behandlung nach aortokoronarem Venen-Bypass (ACVB) scheint 24 Stunden nach der Operation zu sein. Zur Vorbeugung von vorübergehender Mangeldurchblutung im Gehirn (TIA) und Hirninfarkten, nachdem Vorläuferstadien aufgetreten sind: Es wird eine Tagesdosis von 1 Tablette (entsprechend 100 mg Acetylsalicylsäure pro Tag) empfohlen. Dauer der Behandlung Das Arzneimittel ist zur längerfristigen Anwendung vorgesehen. Über die Dauer der Anwendung entscheidet der behandelnde Arzt. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten Schwindel und Ohrklingen können, insbesondere bei Kindern und älteren Patienten, Zeichen einer ernsthaften Vergiftung sein. Bei Verdacht auf eine Überdosierung benachrichtigen Sie bitte sofort Ihren Arzt. Dieser kann entsprechend der Schwere einer Überdosierung/Vergiftung über die gegebenenfalls erforderlichen Maßnahmen entscheiden. Wenn Sie die Einnahme vergessen haben Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Führen Sie die Einnahme, wie in der Dosierungsanleitung beschrieben bzw. vom Arzt verordnet, fort. Wenn Sie die Einnahme abbrechen Bitte unterbrechen oder beenden Sie die Behandlung nicht, ohne dies vorher mit Ihrem Arzt abgesprochen zu haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden, wenn sie allergisch gegen Acetylsalicylsäure, Salicylate oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind. wenn Sie in der Vergangenheit auf bestimmte Arzneimittel gegen Schmerzen, Fieber oder Entzündungen (Salicylate oder andere nicht-steroidale Entzündungshemmer) mit ...
Anwendungsgebiet von ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk)ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) werden als Teil der Standardtherapie zur therapeutischen Behandlung eines akuten Myokardinfarkts (Herzinfarkt) sowie zur Vorbeugung eines erneuten Myokardinfarkts eingesetzt. ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) finden ebenfalls als Teil einer Standardtherapie Verwendung zur Behandlung einer instabilen Angina pectoris. Des Weiteren ist die Anwendung des Präparates zur Vorbeugung eines Hirninfarkts und von transistorisch ischämischen Attacken (TIA), nachdem Vorläuferstadien aufgetreten sind, sowie nach arteriellen gefäßchirurgischen oder interventionellen Eingriffen indiziert.Wirkungsweise von ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk)Acetylsalicylsäure ist ein Hemmstoff der Cyclooxygenase. Neben anderen Wirkungen hemmen ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) die Thrombozytenaggregation irreversibel, verbessern so die Fließeigenschaften des Blutes und helfen Gefäßverschlüssen vorzubeugen.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 Tablette ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) enthält als wirksamen Bestandteil: 100 mg Acetylsalicylsäure (Ph.Eur.) als sonstige Bestandteile: Maisstärke, mikrokristalline Cellulose, CellulosepulverGegenanzeigenASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) sollten nicht angewendet werden bei: bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der oben genannten Inhaltsstoffe akuten Magen- und Darmgeschwüren krankhaft erhöhter Blutungsneigung Leber- und Nierenversagen schwerer, nicht eingestellter Herzmuskelschwäche in der Vergangenheit aufgetretenen allergischen Reaktionen und Asthmaanfällen bei der Einnahme von Salicylaten oder anderen nichtsteroidalen Entzündungshemmern in Kombination mit Methotrexat 15 mg oder mehr pro Woche Besondere Vorsicht und ...
Anwendungsgebiet von ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk)ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) werden als Teil der Standardtherapie zur therapeutischen Behandlung eines akuten Myokardinfarkts (Herzinfarkt) sowie zur Vorbeugung eines erneuten Myokardinfarkts eingesetzt. ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) finden ebenfalls als Teil einer Standardtherapie Verwendung zur Behandlung einer instabilen Angina pectoris. Des Weiteren ist die Anwendung des Präparates zur Vorbeugung eines Hirninfarkts und von transistorisch ischämischen Attacken (TIA), nachdem Vorläuferstadien aufgetreten sind, sowie nach arteriellen gefäßchirurgischen oder interventionellen Eingriffen indiziert.Wirkungsweise von ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk)Acetylsalicylsäure ist ein Hemmstoff der Cyclooxygenase. Neben anderen Wirkungen hemmen ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) die Thrombozytenaggregation irreversibel, verbessern so die Fließeigenschaften des Blutes und helfen Gefäßverschlüssen vorzubeugen.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 Tablette ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) enthält als wirksamen Bestandteil: 100 mg Acetylsalicylsäure (Ph.Eur.) als sonstige Bestandteile: Maisstärke, mikrokristalline Cellulose, CellulosepulverGegenanzeigenASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) sollten nicht angewendet werden bei: bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der oben genannten Inhaltsstoffe akuten Magen- und Darmgeschwüren krankhaft erhöhter Blutungsneigung Leber- und Nierenversagen schwerer, nicht eingestellter Herzmuskelschwäche in der Vergangenheit aufgetretenen allergischen Reaktionen und Asthmaanfällen bei der Einnahme von Salicylaten oder anderen nichtsteroidalen Entzündungshemmern in Kombination mit Methotrexat 15 mg oder mehr pro Woche Besondere Vorsicht und ...
Anwendungsgebiet von ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk)ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) werden als Teil der Standardtherapie zur therapeutischen Behandlung eines akuten Myokardinfarkts (Herzinfarkt) sowie zur Vorbeugung eines erneuten Myokardinfarkts eingesetzt. ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) finden ebenfalls als Teil einer Standardtherapie Verwendung zur Behandlung einer instabilen Angina pectoris. Des Weiteren ist die Anwendung des Präparates zur Vorbeugung eines Hirninfarkts und von transistorisch ischämischen Attacken (TIA), nachdem Vorläuferstadien aufgetreten sind, sowie nach arteriellen gefäßchirurgischen oder interventionellen Eingriffen indiziert.Wirkungsweise von ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk)Acetylsalicylsäure ist ein Hemmstoff der Cyclooxygenase. Neben anderen Wirkungen hemmen ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) die Thrombozytenaggregation irreversibel, verbessern so die Fließeigenschaften des Blutes und helfen Gefäßverschlüssen vorzubeugen.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 Tablette ASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) enthält als wirksamen Bestandteil: 100 mg Acetylsalicylsäure (Ph.Eur.) als sonstige Bestandteile: Maisstärke, mikrokristalline Cellulose, CellulosepulverGegenanzeigenASS ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) sollten nicht angewendet werden bei: bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der oben genannten Inhaltsstoffe akuten Magen- und Darmgeschwüren krankhaft erhöhter Blutungsneigung Leber- und Nierenversagen schwerer, nicht eingestellter Herzmuskelschwäche in der Vergangenheit aufgetretenen allergischen Reaktionen und Asthmaanfällen bei der Einnahme von Salicylaten oder anderen nichtsteroidalen Entzündungshemmern in Kombination mit Methotrexat 15 mg oder mehr pro Woche Besondere Vorsicht und ...
Verfassen Sie einen Erfahrungsbericht


Sehr Unzufrieden           Sehr Zufrieden


*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.